Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

mavida 03_2015

www.mavida-magazin.de 15 … für die Zeit nach der OP reichen von der Erstversorgung im Krankenhaus bis hin zu langfristigen Lösungen für jeden Tag. 1 ERSTVERSORGUNG Bereits im Krankenhaus erhalten die Patientinnen Erstver- sorgungs-BHs. Dank ihrer besonderen Hautfreundlichkeit schützen sie die betroffenen sensiblen Hautpartien, ohne die Wundheilung zu behindern. Weiche „Prothesen“ aus Watte oder Schaumstoff stellen die optische Symmetrie wieder her. 3 SPEZIAL-DESSOUS Verschiedene Dessous-Hersteller haben sich auf die beson- deren Bedürfnisse der Patientinnen spezialisiert und offerie- ren eine Bandbreite an funktionalen und zugleich femininen Spezial-BHs, die über Taschen für Brustprothesen verfügen. Mit entsprechenden Badeanzügen und Bikinis steht auch dem Badever- gnügen nichts im Wege. Silikon-Produkte gibt es als Einlagen für den BH oder als selbsthaftende Variante. DAS SAGT DER EXPERTE D er deutsche Dessous-Her- steller Anita verfügt über jahrzehntelange Erfah- rung bei der Produktion und Entwicklung von Spezial-Mieder- und Badeartikeln sowie Brustprothesen. Dr. Clemens Friemel, Mit- glied der Anita-Geschäftsführung, erklärt im mavida-Interview, worauf es ankommt. Welche Kriterien muss ein Prothesen-BH erfüllen? Materialien und Passform müssen höchsten Ansprüchen genügen. Unsere Spezial-BHs sind mit beidseitigen Prothesentaschen ausgestattet. Die Cups sind auf unsere Prothesen und Ausgleichshilfen abge- stimmt. Neben einem ausreichend hoch geschnittenen Dekolleté sorgen ein höherer Steg sowie ein gut anliegendes, elastisches Dekolleté für optimalen Halt der Prothese. Dazu kommen im Rücken verstellbare, elastische Träger, die mit zunehmender Größe breiter werden, ein breites, weichzü- giges Unterbrustband für guten Halt nach unten und bequemen Tragekomfort sowie ein höher gearbeiteter Armausschnitt zum Abdecken eventueller Narben. Wo finden Betroffene Beratung? Kompetente Dessous- und Pro- thesen-Beratung finden Betroffene im Sanitäts- fachhandel, Adressen dazu z.B. auf www. anita.com über den Menüpunkt „Händler- suche“. Die richtigen Dessous … Einer der Bestseller von Anita Care: die modische Serie Malia mit filigranem Federdruck auf weicher Mikrofaser 2 PROTHESEN Ist die Wundheilung abge- schlossen, entscheiden sich viele Patientinnen für Brustprothesen oder Ausgleichsteile, die dauerhaft getragen werden. Sie sollen nicht nur eine natürliche Optik verleihen, sondern auch Hal- tungsschäden vorbeugen. Moderne getragen werden. Sie sollen nicht nur eine natürliche Optik verleihen, sondern auch Hal- tungsschäden vorbeugen. Rund 350 verschiedene Formen und Größen an Voll- und Teilprothesen bietet ABC Breast Care. Im Bild: Massage-Modell mit Struktur auf der Rückseite gnügen nichts im Wege. Sinnlich und verführerisch: Dessous Madeleine von Amoena mit edler Spitze und aufwändigen Stickereien Verleiht wieder Selbstbewusstsein nach der OP: raffiniert gearbeiteter Bikini Sydney von Amoena Eine gute Brustprothese gleicht der verbliebenen Brust möglichst genau und hat ein natürliches Bewegungsverhalten, wird z.B. im Liegen flacher – wie die Modelle von Amoena.

Seitenübersicht