Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

mavida 04_2012

www.mavida-magazin.de 33 Die Ermahnung „Iss das Gemü- se auf!“ hat man in der Kindheit oft gehört. Doch dies sollte man auch als Erwachsener beherzigen. Es ist nämlich der beste Weg, den Körper fit und gesund zu halten: Die meisten pflanzlichen Lebens- mittel sind kalorienarm. Damit wird der Risikofaktor für Übergewicht re- duziert. Pflanzliche Kost ist, im Ge- gensatz zu Fleisch und Wurst, purin- arm. Die Wohlstandskrankheit Gicht wird vermeidbar. Obst und Gemüse enthalten viele Ballaststoffe. Verdau- ungsbeschwerden gehören der Ver- gangenheit an. Mit pflanzlicher Kost werden dem Körper ungesättigte Fettsäuren zugeführt, was sich po- sitiv auf den Cholesterinspiegel aus- wirkt und das Risiko für Herz-Kreis- lauferkrankungen senkt. Pflanzen liefern uns sekundäre Pflanzenstoffe. Sie wirken antioxidativ und antimi- krobiell, was sich in starken Abwehr- kräften äußert. Zudem schützen sie vor Bluthochdruck, Diabetes und sogar Krebs. Wer seinen Speiseplan mit reichlich Obst und Gemüse füllt, dem wird es vor allem an den Vitami- nen C und E, Folsäure und Beta-Carotin nicht mangeln. (Quelle: Wirths PR) Roland Possin: Heilkräfte aus der Küche So behandeln Sie Krankheiten mit der richtigen Ernährung selbst 144 Seiten, Schlütersche Verlagsgesellschaft, 16,95 Euro (D), ISBN 978-3-8426-8354-9 Dietrich Grönemeyer: Wir Besser-Esser Gesunde Ernährung macht Spaß 280 Seiten, S. Fischer Verlag, 19,99 Euro (D), ISBN 978-3-10-027307-9 Christian Verlag (Hrsg.): Lust auf Land Festtagsgerichte für jede Feierlichkeit quer durchs Jahr 192 Seiten, Christian Verlag, 19,95 Euro (D), ISBN-13 978-3-86244-138-9 Küchen-Lektüre: Alles für genussvolle Momente, gesunde Ernährung und Freude am Kochen Ein Haferkorn ist zwar nur ca. acht Millimeter lang, aber das hat es in sich... 1 Ein hoher Ballaststoffgehalt von zehn Prozent – das Beta-Glucan im Hafer kann den Cholesterinspiegel normalisieren und sogar senken. 2 Haferflocken sind immer Vollkorn und Vollkornprodukte können das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen senken. 3 Reich an Vitamin B1 hält Hafer konzentriert und geistig fit. 4 Haferflocken geben Energie durch die langkettigen Kohlehydrate und Ballast- stoffe. 5 Hafer lässt uns im Sport groß rauskommen: Neben Kohlehydraten sind Eiweiß, ungesättigte Fettsäuren und Magnesium im Hafer wichtig. 6 Haferflocken sind naturbelassene Produkte. Durch die enthaltenen Nährstoffe fühlt man sich einfach wohl. 7 Das allgemeine Wohlbefinden verleiht eine tolle Ausstrahlung. Und die Linol- säure im Hafer unterstützt das Wachstum von Haut und Nägeln. Fitmacher Gemüse Hafer: 7x gut für uns! Trend-Tee Matcha …liegt absolut im Trend. Immer mehr Prominente werden mit dem grünen It-Getränk gesichtet und Sterneköche entdecken das Grün- teepulver für ihre neuen Rezept-Kreationen. Original Matcha kommt ausschließlich aus Japan und wird aus hochwertigen Tencha-Blättern gewonnen. Er hat eine leuchtend grüne Farbe und schmeckt süßlich-cremig und sanft. Als Espresso unter den Tees enthält Matcha fünfmal so viel Koffein wie eine Tasse Kaffee und besitzt zudem einen sehr hohen Anteil an Amino- säuren und Antioxidantien. Dieser Mix verspricht einen sanften Energie-Boost, der einige Stunden anhält. Matcha Tee von Aiya

Pages