Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

mavida 04_2012

www.mavida-magazin.de 9 Z ugegeben: Wenn die Tage kürzer werden und die Tem- peraturen den Nullpunkt erreichen, fällt es nicht immer leicht, sich zu sportlichen Aktivitäten im Freien aufzu- raffen. Fehlendes Sonnenlicht, deftige Speisen, frostige Außen- und kuschelige Raumtemperaturen lassen uns träge werden. Um Körper und Geist fit und gesund zu halten, sollten wir dennoch regelmäßig in Bewegung kommen. Wer der Kälte trotzt und an der frischen Luft aktiv wird, profitiert in vielerlei Hinsicht: Die Ex- traportion Sauerstoff kurbelt den Kreislauf an, stärkt das Immunsystem und verhilft zu neuer Vitalität. Die UVB-Strahlen, die über die Haut aufgenommen werden, sind wichtig für die Produktion von Vitamin D, das zum Knochen- aufbau benötigt wird, und wirken zudem blutdrucksenkend. Außerdem regt die Zufuhr von Tageslicht die Produktion von Glückshormonen an und sorgt damit für eine bessere psychische Verfassung. Foto:©Roca/Shutterstock.com Winterwandern Traumhafte Winterlandschaften und atemberaubende Aussichten genießen, in verschneite Täler hinab und wieder hinauf auf den Berg steigen – und das alles verbunden mit einem Ganzkörper-Workout an der frischen Luft. Kein Wunder, dass Schneewandern stetig an Beliebtheit gewinnt. Durch den Schnee zu wandern ist etwas für Genießer, die nicht den Rausch der Ge- schwindigkeit suchen, sondern sich ihre Ausblicke Schritt für Schritt erarbeiten möchten. Je nach Route kann der Schwie- rigkeitsgrad selbst bestimmt werden. Die Bewegung an der frischen Luft trainiert die Ausdauer sowie das Immun- und Herz-Kreislauf- System. Der ganze Körper wird gefordert, bevorzugt aber die Beinmuskulatur, die durch die Verwendung von Wanderstöcken unterstützt werden kann. Im Tiefschnee ist das Wandern eine echte Herausforderung, das Erreichen des Gipfelkreuzes aber umso schöner. Getränke und Snacks, eine aktuelle Karte des Gebietes sowie ein Mobiltelefon für den Notfall sollten Sie bei sich tragen, am besten in einem Wander- rucksack. Tipp der Redaktion: Atmungsaktive Polartec Fleece-Jacke von Houdini Wasserdicht und trittfest: Boots von Merrell Wärmende Kompressions- socken von Cep reduzieren Muskelkater

Pages