Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

didacta 02_2013

Weiterbildung 74 www.didacta-magazin.de 2/2013 T im kommt nach Hause und ist genervt von seiner Prä- sentation im Musikunterricht. Er hat eine 4 bekommen. Und das, obwohl er musikalisch ist, das Fach eigentlich liebt und auch nicht auf den Mund gefallen ist. In der Biologie-Präsentation letzte Woche erhielt er hingegen eine 1, obwohl es um das „Wachstum von Bohnen“ ging und er normalerweise solche Lernfächer überhaupt nicht leiden kann. Die Mutter versteht die Welt nicht mehr und lässt sich von Tim berichten, wie die beiden Lehrerinnen vorgegangen sind. Eine ausführliche Recherche bei Tim, einigen Mitschü- lern und auch Gespräche mit beiden Lehrerinnen, Musik- lehrerin Frau M. und Biologielehrerin Frau B., zeigen, wie die unterschiedlichen Ansätze der Lehrkräfte ihre Wirkung entfalten. PETER KÜRSTEINER ist seit 1994 Rhetorik- und Präsentationstrainer sowie Fachbuchautor. www.praesentatio.de www.kuersteiner.de Alle Kinder können präsentieren … … aber wie gut sie wirklich vortragen, liegt vor allem in der Hand des Lehrers. Text Peter Kürsteiner Mehr von Peter Kürsteiner rund um Rhetorik, Präsentation und Schülermotivation … … gibt es auf dem Bildungskongress Beltz Forum „Lehren & Ler- nen“ vom 15. bis 17. November 2013 in Wolfsburg. In über 70 Vor- trägen, Workshops und Diskussionsrunden können sich Lehrkräfte aller Schularten und Bildungsschaffende aus der freien Wirtschaft weiterbilden, neue Erkenntnisse der Lernförderung erfahren und die Umsetzung in Unterricht und Beruf trainieren. Das Beltz Forum wird von den Kultusministerien der Bundesländer als Veranstaltung zur Lehrerfortbildung anerkannt. Weitere Informationen unter: www.beltzforum.de Fotos:©discpicture/Shutterstock.com;KürsteinerConsulting

Pages