Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

didacta 02_2013

Weniger AuszubildendeRund 548 100 Jugendliche schlossen im Jahr 2012 in Deutschlandeinen neuen Ausbildungsvertrag ab. Das waren 17700 Verträge unddamit rund drei Prozent weniger als im Jahr 2011, berichtet das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen. InnovativeKonzeptezurQualifizierunggesuchtDer Hermann-Schmidt-Preis zeichnet in diesem Jahr innovative und beispielhafte Konzepte und Modelle zur Weiterqualifizierung des Berufsbildungspersonals in Be- trieben, beruflichen Schulen, überbetrieblichen Berufsbildungsstätten und anderen Berufsbildungseinrichtungen aus, die sich in der Ausbildungspraxis bewährt haben. Folgende Themenbereiche sind dabei von besonderem Interesse:  Konzepte und Modelle von Betrieben, überbetrieblichen Berufsbil- dungsstätten und anderen Berufsbildungseinrichtungen zu qualitäts- steigernden und besonders auf die Förderung von Sozialkompetenz abstellenden Aus- und Weiterbildungsangeboten für das nicht-schulische Ausbildungspersonal, damit es im Ausbildungsalltag auf den kontinuierlichen Wandel reagieren kann.  Gemeinsame Modelle, die die an der Berufsbildung beteiligten Lernorte in ein integriertes Konzept einschließen und die Kooperation des Ausbildungs- personals in Betrieben, beruflichen Schulen, überbetrieblichen Berufsbildungs- zentren und anderen Berufsbildungseinrichtungen vor Ort fördern.  Konzepte und Modelle zum Stellenwert der Vermittlung von Medienkom- petenz bei der Aus- und Weiterbildung des betrieblichen und überbetrieb- lichen Ausbildungspersonals, um in der Ausbildungspraxis digitale Medien für Informations-, Kommunikations- und Lehr-/Lernangebote zu nutzen. Der Hermann-Schmidt-Preis des Vereins „Innovative Berufsbildung e.V.“ wird durch eine unabhängige Fachjury vergeben und ist mit einem Geldpreis in Höhe von 3.000 Euro dotiert. Darüber hinaus zeichnet die Jury weitere Wettbewerbsbeiträge mit Sonderpreisen aus, der mit jeweils 1.000 Euro dotiert ist. Einer der Sonderpreise wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie ausgelobt. Anmeldeschluss ist der 4. Juli 2013. Nähere Informationen unter: www.bibb.de/hermannschmidtpreis Weitere Informationen und Anmeldung auf www.beltzforum.de. BildungsKongress »Lehren & Lernen« vom 15. bis 17. November 2013 im CongressPark Wolfsburg Wolfgang Endres, Dr. Heinz Klippert, Maike Plath und über 50 weiteren Unterrichts-Experten. von und mit: anerkannte Lehrer- fortbildung Die Themen ț Lehren & Lernen auf neuen Wegen ț Unterrichtsentwicklung im inklusiven Schulsystem ț Motivation und kooperative Lernarragements ț Classroom- und Disziplinmanagement ț Heterogenität und individuelle Förderung ț Professionalisierung im Lehrberuf ț Lehrergesundheit und Resilienz Die Veranstalter:

Pages