Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

didacta 02_2013

Bereich weiterentwickelt werden. „Bald geht es los, das finde ich total spannend“, freut sich Sabine Remmele. Andere Anbieter sind schon weiter, haben sich gänzlich auf Kitas spezialisiert und bieten ausgeklügelte Software-Lösungen an. Dabei stehen alle An- bieter vor einer großen He- rausforderung: Jede Kita ist anders, jeder Träger, je- des Bundesland hat eigene Richtlinien, jedes Team ist unterschiedlich strukturiert. „Die Dienstplanung in Kitas lässt sich nicht so einfach in fixe Schablonen pressen“, warnt auch Thomas Mosiek vom Beratungsun- ternehmen BMS, dessen Verwaltungssoftware in rund 2500 Kitas eingesetzt wird. Die Dienst- planungsfunktion ist integriert, dennoch beob- achtet Mosiek, dass die eigentliche Planung mehr oder weniger nur vom Papier in das Pro- gramm übertragen wird. Ohne wirklichen Mehr- wert für die Einrichtungen. „Den meisten Kitas scheint die Pflege von solchen Datenbanken noch zu aufwändig zu sein“, schlussfolgert er. Mit einer guten Software alleine ist es daher nicht getan, ist Kita-Fachberater Martin Cramer überzeugt. Keine noch so gute Software könne die Arbeitsorganisation in einer Einrichtung über- nehmen. Genau diese bilde jedoch die Basis, um gute Dienstpläne zu erstellen. Der 57-Jährige war selbst jahrelang Erzieher, studierte anschlie- ßend Sozial- und Kleinkindpädagogik und berät seit 20 Jahren Kitas rund um die Arbeitsorgani- sation. „Im Dienstplan fließt alles zusammen, was die Organisation einer Kita ausmacht: die Anzahl der Kinder, die Zahl der Fachkräfte, aber vor allem die konzeptionelle Planung“, erklärt er. Bevor sich eine Kita eine Software holt, müsse sie sich zunächst gründlich mit ihrer Arbeitsorga- nisation auseinandersetzen. Fast alle Kitas kennen das Problem: Die Fach- kräfte müssen Unmengen an Aufgaben stem- men, die mit der eigentlichen Arbeit mit den Kindern nichts zu tun haben. „Diese kinderfreie „Kinderfreie Arbeitszeit wird meistens im Dienst- plan vergessen und nicht eingeplant!“ WIR SPIELEN: * für Grundschulen * für Kindergärten * mit Bezug zum Lehrplan * bundesweit Deutsch Englisch Musik Sachkunde Mathematik Nimmerland Theater Immengarten 16-18 30177 Hannover Tel. 0511-2357877 www.nimmerland.eu

Pages