Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SOUS 04.14

DOB. Welche Vorteile oder Synergi- en ergeben sich daraus? Im Zuge der katastrophalen Entwicklung des Fach- handels und der Entstehung immer neuer Mono Shops betrachten wir uns als eine der letzten „Gemischtwaren- handlungen“ im Wäsche- und Strumpf- bereich. Die Markenvielfalt und das breit gefächerte, liebevoll zusammen- gestellte Angebot sind für den Kunden von außerordentlichem Vorteil – des- halb präsentieren wir ganz gezielt alle bestehenden Segmente gemeinsam in optisch ansprechenden, detailreichen Schaufenstern, Vitrinen oder auf ande- ren Warenträgern. Was sind die Vor- und Nachteile, wenn man mit der Familie zusammenarbeitet? Da überwiegen ganz eindeutig die Vor- teile: Man zieht gemeinsam an einem Strang, um das Unternehmen zukunfts- ganz privat Was gefällt Ihnen an Ihrem Beruf am besten? Eindeutig der Kontakt zu den Kunden – das immer neue Fokussieren auf andere Menschen. Jedes Bera- tungsgespräch ist eine neue Situation und somit eine wei- tere Herausforderung. Wir sind stolz darauf, in einem Unternehmen arbeiten zu dürfen, das seit 1920 in einer derartig prestigeträchtigen Lage existiert und daher für viele Mainzer eine Institution darstellt. Ein bekannter Fast- nachtspräsident reimte vor einigen Jahren: ‚Mach’s Dir leichter, geh‘ zum Seichter.‘ UHLIG AM DOM, MAINZ Kennzeichen: Traditionsreiches Bekleidungshaus mit Fokus auf Bodywear Lage: Höfchen 2, 55116 Mainz, ✆ +49 6131 234252 Verkaufsfläche: insg. 250 qm / Dessous ca. 100 qm Dessous: u.a. Calida, Chantelle, Felina, Mey, Triumph Nachtwäsche: u.a. Calida, Jockey, Mey, Nanso, Rösch, Schiesser Bademoden: u.a. Calida, Chantelle, Sunflair Herren: u.a. Calida, Hajo, Jockey, Mey, Schiesser fähig zu machen und zu halten. Als Seniorchefin kennt unsere Mutter Liese- lotte Seichter die meisten Kunden seit vielen Jahren persönlich, unser Bruder Christian Seichter ist unser Finanzchef und wir beiden Schwestern kümmern uns um Einkauf, Personal und Tagesge- schäft. Gelegentliche atmosphärische Störungen werden angesprochen, aus- diskutiert und im Interesse des Unter- nehmens gelöst. Ständige Weiterentwicklung und Modernisierung ist das Credo von Familie Seichter – wie die kürzlich erneuerten Rückwände und Warenträger auf der Bodywear-Fläche zeigen. Hat seit 94 Jahren seinen festen Platz im Herzen der Mainzer Altstadt: Traditionshaus Uhlig am Dom Die hervorragend geschulten 15 Mitarbeiter nehmen sich viel Zeit für die intensive Beratung der Kunden.

Seitenübersicht