Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SOUS 04.14

167 Netzwerk an Verkaufsstandorten für die Sabrina Tonti-Tatà-Kollektion in den wichtigsten Städten Chinas ent- wickelt, welche man in prestigeträch- tigen Kaufhäusern wie Takashimaya in Shanghai oder Shinkong Place und Scitech in Peking sieht“, so Sabrina Tonti. „Im Laufe des Jahres 2013 kam die Eröffnung dreier Läden hinzu, die sich ausschließlich der Marke Pepita und der Sabrina Tonti-Tatà-Kollektion widmen: der Store-in-Store im Shin- kong Place, in der Lufthansa City Mall in Peking sowie der Golden Eagle Mall in Nanking. An diese schließen sich die Shop-in-Shop-Konzepte an, die exklu- siv die Sabrina Tonti-Tatà-Kollektion präsentieren: das Tian Mei Shopping Center in Taiyuan, das Chang Chun Charter Shopping Center sowie der Ha Er Bin Mykal Department Store und die Shen Hua Yi Bai Shopping Mall in Bao- tou, das Inner Mogolia, das Scitech Plaza sowie Easy Home in Peking und das Shanghai Takashimaya.“ Auch Russland hat das große Entwick- lungspotenzial der Marken erkannt, sodass sich dem ersten Flagship Store in Sankt Petersburg im Laufe des Jah- res 2013 ein weiterer in Moskau anschloss und im August 2014 ein drit- ter, ebenfalls in Moskau, folgte. Das neue Partnerschaftskonzept „Das Einrichtungskonzept unserer Stores hebt sich von einer gewöhnlichen Ladengestal- tung ab und bietet wahre Erlebnis- und Inspirationswelten“, so Sabrina Tonti. „Jedes Element der Inneneinrichtung spricht unsere Unternehmensspra- che: großflächige Verkaufsräume an Standorten in Stadtzentren oder in der Nähe wichtiger Fußgängerzonen und Einkaufsstraßen mit einer komplett weißen Einrichtung, einem Ambiente in einfach gehaltenem, linearem Stil und gleichzeitig mit femininer Wärme durch ein gekonntes Spiel aus Licht und Farbe.“ Das Einzelhandelskonzept der Gruppo Intimo Italiano, das im Kern unternehmensintern ausgerichtet ist, öffnet sich nun auch Handelspartnern mit einem Angebot der wichtigsten Hauptlinien, die wiederum individuell an die verschiedenen Märkte und Partner angepasst werden kön- nen. Um das zu bewerkstelligen, werden in der Start-up-Phase spezielle Trainings angeboten, in welchen Modelle sowie Materialien und Herstel- lungsprozesse, aber auch Präsentationstechniken für den POS und Ver- kaufsstrategien zur Abverkaufssteigerung erklärt werden. Zusammen mit Architekten und den Abteilungsleitungen setzt Sabrina Tonti die Richtlinien für die Start-up-Stores um und unterstützt durch spezielle Ausbildungen den Verkauf. So wird die Marke in Italien sowie den anderen Partnerländern mit Know-how, Kom- petenz, aber auch mit Herz und Seele weiter vorangebracht. Pepita Store, Forte dei Marmi Shinkong Place, Peking Lufthansa City Mall, Peking Pepita F/S 2015

Seitenübersicht