Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SOUS 04.14

117 Mit der Serie Modern Gaucho bringt Watercult ein strahlendes Ethno-Motiv auf leichter Glanzware. Highlight ist die mit Metallic-Pail- letten, Perlen und Muscheln bestickte Hippie-Tunika. Cyell ist bekannt für romantisch verspielte Prints – gepaart mit perfekter Passform. Junge Styles für große Cups garan- tiert Curvy Kate, hier mit Schleifchen- Detail und Unterteil in Röckchen- Optik. Eine jugendliche Optik erhält der Maritim- Look von Venice Beach Exklusiv bei Lascana durch Tupfen, Mikro-Streifen und Rüschen. Mageriten als Print und Appli- kation, Volants und frisches Türkis mixt Cheek by Lisca zu Bademode, die Laune macht. Die Serie Indian Look von Westbay offeriert neben einem Jumpsuit zwei Bikinis, eine Short, ein Long Shirt und passende Badeschuhe. Foto:©Picsfive/Shutterstock.com DIE VERSPIELTE Ihr Anspruch: Ihr Motto lautet romantisch-verspielt. Die Liebe zum Detail lässt dabei ihr Herz höher schlagen. Ihr Look: Entzückende Akzente, zau- berhafte Anmutungen und eine ordentliche Prise Froufrou inszenieren ihren Stil und spielen die Hauptrolle in ihrem Kleiderschrank. Ihre Beachwear- Marken: u.a. Antigel, Beco, Cheek by Lisca, Cleo Swim by Panache, Curvy Kate, Cyell, Freya, Gino Lapis, Lascana, Lidea, Moontide, Princesse Tam Tam, Save the Queen!, Seafolly, Short Stories, Skiny, Sloggi Swim, Sunflair, Sunseeker, Verdissima, Watercult, Westbay Häkelblüten und -kanten setzt Baci- rubati als trendiges Stil- element ein. Rüschenkanten am Oberteil und Strasssteinchen am Höschen beweisen Liebe zum Detail beim Bikini von Twin-Set. Lingerie-Einflüsse lässt Save the Queen! bei der Serie Bad Queen mit einem Rüschenbikini erkennen. Must-have-Motive Erdbeeren, Schmetter- linge und allerlei Blü- ten als witziger Print beim Badeanzug von Bip Bip.

Seitenübersicht