Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SOUS 02.15

37 ■ Wertvoll ist, was es wert ist, repariert zu werden ■ Wertvolle Produkte sind nachhaltiger und ein Beitrag zum Umweltschutz Welche Faktoren spielen eine beson- dere Rolle? Zeit ist ein unglaublich wichtiger Faktor, denn wir haben sie nicht im Überfluss. Darum ist in unserer Welt, in der es hauptsächlich um „kaufen – nutzen – wegwerfen“ geht, von entscheidender Bedeutung, wieviel von meiner kost- baren Zeit ich einem Produkt schenke. Nehmen Sie das Beispiel Maßschuhe: Ich muss viel Zeit investieren, um jemanden zu finden, der Maßschuhe anfertigt, ich muss meine Wünsche äußern, es wird erst ein Leisten ange- legt, ich muss evtl. mehrmals zur Anprobe und ich habe viel gearbeitet, um sie mir leisten zu können. Das ist ein ganz anderer Produktzyklus – die Schuhe sind für mich werthaltig und damit werden sie auch nachhaltig. Was bedeutet dies für Hersteller? Heute stehen die Firmen vor allem in einem harten Preiswettbewerb. Die Konsequenz: Viele Waren werden mög- lichst billig produziert und in Massen hergestellt. Welche Geschichten kann man den Endverbrauchern von diesen Produkten erzählen? Wertvolle Objekte haben dagegen immer eine Biografie und zwar eine ganz eigene. Einen Hin- tergrund, der es wert ist, erwähnt zu werden, und der Kunden begeistert. Hier geht es nicht darum, besondere Produkt-Geschichten anderer Hersteller nachzuahmen – es geht um Authenzität. Sie haben in Ihrem Buch 80 Parameter entwickelt, die Sie in den Biografien von Produkten gefunden haben. Kann man diese bei jedem Produkt anwenden? Nein, es reichen einige Parameter, aber sie müssen kreativ umgesetzt werden, denn nur dann kann ein Produkt eine eigene Geschich- te erhalten. Und diese muss vor allem ein Alleinstellungsmerkmal aufweisen und sie muss marktrelevant sein. Kann man einige Parameter zum Leben erwecken, dann ergibt sich die Biogra- fie eines Artikels von selbst – man muss sie nicht mehr mühevoll erfinden. Dann muss ich mich auch nicht der Rabattschlacht stellen? Richtig, denn dann hat mein Produkt einen gleichbleibenden Wert, den ich auch begründen kann. Kaufen die Kunden preisreduzierte Ware, haben sie oft den Eindruck, dass es den Anfangspreis gar nicht wert gewesen ist. FAKT IST: ■ Das Wertvolle führt, anstatt anderen zu folgen ■ Wertvolle Objekte besitzen eine unverwechselbare Biografie ■ Begehrte Produkte sind Objekte, die sich als Geschichten ausgeben ■ Wert denkt nicht in Quartalen, sondern in Generationen voll? ÜBER DEN AUTOR Mario Pricken arbeitet seit 16 Jahren in den Creative Industries und hat seit 2001 drei Bücher zum Thema Kreativität und Innovation sowie das Arbeitswerkzeug „Creative Sessions Box“ publiziert. Er inspiriert seit mehr als elf Jahren als Innovation Director und Con- sultant Marketingabteilungen internationaler Unternehmen, namhafte Agenturen, Design- firmen und Fernsehstationen. Kaum jemand kennt so viele Kreativunternehmen von innen wie er. Mit seinem 1999 gegründeten Unternehmen zählen er und sein Team heute zu den gefragtesten Experten, wenn es um Innovationsprozesse, effektives Ideen- management oder neue Kreativitätstechniken geht. Mario Pricken: Die Aura des Wertvollen: Produkte entstehen in Unternehmen, Werte im Kopf, 80 Strategien • Publicis Publishing • 39,90 Euro (D) • ISBN-10: 3895784389 Mario Pricken: Die Aura des Wertvollen: Produkte entstehen ■ Wertvolles ist kein Luxus, sondern eine tiefe Sehnsucht ■ Der Wert liegt immer im Auge des Betrachters, nie im Objekt selbst ■ Marketing beginnt bei der Produkt- entwick- lung

Seitenübersicht