Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SOUS 02.15

Foto:©Basileus/Shutterstock.com AUF DEM STAND VON SIMONE PÉRÈLE: DEUTSCHLAND-GESCHÄFTSFÜHRERIN AGNES WÜLLENWEBER (LINKS) UND DIE DESIGNE- RINNEN DER SIMONE PÉRÈLE-KOLLEKTION KATIA CHARLE (MITTE) UND ESTELLE LECUGY Spiegelt den Geist der bekann- ten DOB-Brand wider: die neue Kollektion von Guess Lingerie (im Bild: Martina Schmidl, Category Manager bei Guess Deutschland) Miss Nicole, Inhaberin und Kreativdirektorin (rechts) Mollie Black, Head of Sales (beide Fräulein Kink) Exklusive Kooperation: Maison Close und das Berliner Luxus-Bondage- Label Fräulein Kink haben eine gemeinsame Cap- sule-Kollektion realisiert. Das Ergebnis? Erotische bis exzentrische Acces- soires mit High-End-Cha- rakter – von dekorativen Handschellen über zarte Tüllhandschuhe bis hin zu Peitsche oder Harnisch. VK-Preise: 95 bis 299 Euro Laurence Escallier-Lachaup von Maison Close präsentierte die neue Capsule-Kollektion. VIELSEITIG ZEIGTE SICH DIE NEUE KOLLEKTION DES SPANISCHEN SHAPEWEAR- SPEZIALISTEN JANIRA – NEUE DOB-TAUGLICHE LEGGINGS UND TOPS ERGÄNZEN DAS PORTFOLIO (IM BILD: MERITXELL TERÉS). Susa-Geschäftsführer Andreas Höschele präsentierte auf dem SIL die Kollektionen von Susa und Dita von Teese. Moderner Chic in höchster Qualität www.lisecharmel.com

Seitenübersicht