Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SOUS 02.15

Empreinte präsentierte live am Stand bretonische Stickkunst, eine Tradition aus der Heimat des französischen Big Cups-Spezialisten. 13 Stunden dauerte die Arbeit an diesem Dekor. „Der SIL in Paris ist für uns eine sehr wichtige Messe und auch Inspirations- quelle. Die Stimmung war absolut positiv und die Besucherfrequenz für Anita sehr stark. Für uns ein voller Erfolg! Wir überlegen, ob wir im kommenden Jahr ein bis zwei Handelsvertreter hinzunehmen, um alle Kundenkontakte ohne Zeitdruck bedienen zu können!“ Dr. Clemens Friemel, Mitglied der Geschäfts- leitung & Bereichsleitung Marketing (rechts) mit dem PR- & Marketing-Team Manuela Brandes und Andrea Köstler (Mitte) Foto:©Basileus/Shutterstock.com Nach längerer Pause gab zu dieser SIL- Ausgabe auch Skiny wieder ein Gastspiel. Der Stand spiegel- te das neue Shop- Konzept wider und war bewusst heller als auch wertiger gestal- tet – ganz im Stil der aktuellen New York-Kampagne. Messe- Unterstützung erhielt das Label vom aktuel- len Skiny-Gesicht für Herren: dem Schwei- zer Bachelor Rafael Beutl. „Was für eine großartige Messe… Unser Stand war während dieser dreiTage fast durchgehend voll. Der Launch unserer neuen Kollektionen war ein echter Erfolg und wir konnten neue Kontakte aus Frank- reich sowie Überseemärk- ten schließen. Gerade in dieser relativ schwierigen Wirtschaftslage freuen wir uns, sagen zu können: Der SIL 2015 war ein gutes Jahr für uns (…).“ Stéphane Guérin, Marjolaine www.lisecharmel.com Die Kunst der edlen Verführung

Seitenübersicht