Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SOUS 02.15

22 Fashion | Was wäre wenn… …sich die Hersteller eine Schauspielerin aussuchen könnten, mit der sie ihre Kollektion charakterisieren würden. Wir haben nachgefragt und interessante Antworten erhalten, die auch viel über den Frauentyp ­aussagen, der für eine Marke stehen kann. Folgen Sie uns auf den roten Teppich! WAS WÄRE WENN… SIMONE PÉRÈLE SOPHIE MARCEAU Bekannt wurde sie 1980 als Teenager mit dem Film „La Boum – Die Fete“ und „La Boum 2 – Die Fete geht weiter“. Später kamen Filme wie „Abstieg zur Hölle“, „Braveheart“, „James Bond“ und „LOL“ (Laug- hing Out Loud) hinzu. ANITA COMFORT CATHERINE DENEUVE Sie ist die Grande Dame und preisgekrönte fran- zösische Filmschau- spielerin. Der bekannte Regisseur François Truffaut hat über sie gesagt: „Sie ist so schön, dass ein Film, in dem sie spielt, auch ohne Geschichte auskommt.“ ROSA FAIA SALMA HAYEK 1995 war sie mit Antonio Banderas in dem Film „Desperado“ zu sehen und in „From Dusk Till Dawn“ spielte sie eine Vampirin. 2003 war sie als beste Schauspielerin für ihre Rolle in dem Film „Frida“ sowohl für den Oscar als auch für den Golden Globe nominiert. LIKE IT! PINK Die Sängerin ist mehrfache Gram- my-Preisträgerin und hat viele andere Auszeichnungen erhalten. Mit über 34 Millionen verkauften Tonträgern zählt sie zu den erfolg- reichsten Pop-Künstlerinnen der Gegenwart. BEEDEES EMMA STONE Der Durchbruch gelang ihr 2010 mit der erfolgreichen Komödie „Einfach zu haben“. Sie spielt darin ihre erste Hauptrolle und wurde bei den Golden Globe Awards in der Kategorie Beste Schauspielerin – Musical oder Komödie – nominiert. CHANTELLE CHARLOTTE GAINSBOURG Schon mit 14 Jahren wurde sie mit einem César als beste Nachwuchsschauspielerin ausge- zeichnet. 2009 erhielt sie den Dar- stellerpreis der 62. Filmfestspiele von Cannes. 2012 war sie in der Wettbewerbsjury der 62. Interna- tionalen Filmfestspiele von Berlin berufen. EMPREINTE LAETITIA CASTA Französisches Supermodel (mit 15 Jahren entdeckt) und Schauspielerin. Für ihre Dar- stellung der Brigitte Bardot in der Filmbiografie „Gainsbourg – Der Mann, der die Frauen liebte“ erhielt sie 2011 eine César-Nominierung. Fotos:©AndreaRaffin,cinemafestival(2),EverettCollection(3),Featureflash(4),JaguarPS(3),landmarkmedia,s_bukley/Shutterstock.com

Seitenübersicht