Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SOUS 02.15

17 LAUFSTEG IM KINO Graf Jurowski, Wäsche & Dessous aus Nürnberg feierte am 12. Februar im Cinecitta, dem größten Kino- komplex Deutschlands die Premiere von „Fifty Shades of Grey“. Mit den exklusiven Dessous von Lise Charmel konnten die 800 Premieren- besucher hautnah an einem Model erleben, wie erotisch Wäsche sein kann – „Luxus für alle Sinne“. Bei der Premierenfeier wurde unter anderem ein Erotik- kochkurs, ein Segelflug und ein Wäsche-Set von Lise Charmel verlost. Im Geschäft selbst ist man nicht nur optisch auf die Premiere vor- bereitet, denn hier wird jede Frau immer perfekt beraten. MODENSCHAU EXKLUSIV n den Premierenabenden 12. und 13.02.2015 zeigte Yurdanur Steck mit ihrer Agentur Madison Models Munich eine Sha- des of Grey Dessous Show deutschlandweit in elf ausgewählten Kinos unmittelbar vor der Premiere des Films. Die Shows, die mit drei weiblichen Models und einem männlichen Model besetzt waren, dauerten 25 Minuten und hatten 5 Durchgänge. Wo: Esslingen: 425 Plätze, Freiberg: 253 Plätze, Cham: 230 Plätze, Marktredwitz: 162 Plätze, Grün- stadt: 200 Plätze, Frankenthal: 200 Plätze, Landau: 600 Plätze, Bruchsal: 200 Plätze, Bad Reichenhall: 180 Plätze, Oldenburg: 235 Plätze, Trier: 220 Plätze N ever Say Never Again – im gleichnamigen Bond-Filmklassiker gibt es eine Szene- Einstellung am Drehort Nizza: Agent 007 am Pool umringt von schönen Frauen in Wäsche. Inspiriert vom Lifestyle der Bond Girls zeigte Laurèl am 19. Januar 2015 im Rahmen der Mercedes- Benz Fashion Week Berlin eine Kollektion für H/W 2015/16, die mit exklusiver Lingerie der französi- schen Dessous-Marke Chantelle gestylt wurde. A Fashion Week Berlin Foto: UPI Media Kinohit erfolgreich nutzen Pünklich zum Valentinstag kam der lang erwartete Film „Fifty Shades of Grey“ in die Kinos und bot damit den per- fekten Anlass für Aktionen rund um das Thema Dessous: VIPs in der Frontrow (v.l.): Claudia Michel- sen, Jana Pal- laske, Franziska Knuppe, Judith Rakers, Anja und Gerit Kling Abschlussbild mit Laurèl-Designerin Elisabeth Schwaiger Fotos:©GiselaSchober(2)

Seitenübersicht