Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SOUS 02.15

169 DIE HERZLICHKEITSOFFENSIVE DEUTSCHLAND Service mit Herz – Erfolgscoach Andreas Nemeth rückt die Servicequalität in den Blickpunkt von Unternehmen und Medien D er Online-Handel ist Realität. Er wird nicht ab-, sondern zuneh- men, so viel ist sicher. Nach Anfang 2014 durch den Bundesver- band des Deutschen Versandhandels (BVH) veröffentlichten Daten wuchs der Handel im Internet 2013 um knapp 42 Prozent auf 39,1 Milliarden Euro. Seit 2010 hat sich der Anteil des virtuellen Handels mehr als verdoppelt. Dabei zählen Bücher, Elektroartikel und – vom Umsatz her an erster Stelle – Bekleidung zu den am häufigsten im Internet geshoppten Arti- keln. Das bleibt nicht ohne Folgen für den stationären Einzelhandel und macht sich u.a. in schwin- dender Frequenz und rück- läufigen Umsätzen bemerk- bar. Grund zu verzweifeln oder gar aufzugeben? Nein, meinen Coach Andreas Nemeth und sein Team! „Der Handel muss sich auf das besinnen, was ihn auszeichnet, und das sind zwi- schenmenschlicher Kontakt und per- sönlicher Service“, ist der renommierte Trainer überzeugt. Um diese Aspekte im Verkauf noch stärker auszubauen und zu optimieren, hat das Team aus Verkaufsprofis in Zusammenarbeit mit Unternehmen und Verbänden das Konzept der Herzlichkeitsoffensive Deutschland entwickelt, basierend auf der Tatsache, dass der Kunde heute und noch sehr viel mehr morgen Wert auf absolute Kundenorientierung legt. Mit den folgenden Bausteinen können sich Unternehmen zu Herzlichkeitsbot- schaftern zertifizieren lassen und offi- ziell mit dem Siegel der Herzlichkeits- offensive Deutschland „Wir sind dabei! Service mit Herz!“ werben: 1. Herzlichkeitstraining der Mitarbeiter 2. Ausbildung interner Herzlichkeits- Coaches 3. Zertifizierung des Unternehmens 4. Überreichung des Herzlichkeits­ zertifikats 5. Informationen an die lokalen Medienvertreter 6. Aufnahme in den Pool „Herzlichkeits­ offensive Deutschland“ 7. Überregionale Medien-Verbreitung „Diese Servicetrainings stehen nicht nur dem Handel, sondern allen Dienst- leistungsunternehmen offen, die ihren Kunden, Patienten oder Gästen einen außergewöhnlichen, persönlichen Ser- vice mit Herz bieten möchten“, erläutert Andreas Nemeth. Verbände und Wer- begemeinschaften können übrigens im Rahmen der Herzlichkeitsoffensive Deutschland den Vortrag „Service mit Herz“ mit Keynote-Speaker Andreas Nemeth buchen. Im Rahmen der Herzlichkeitstrainings wird den Teilnehmern vermittelt, wie man Kunden und Gäste mit herzlichem Service ans Unternehmen binden und Umsätze nachhaltig steigern kann. Zu den Unternehmen, die das Herzlich- keitstraining absolviert haben, zählt z.B. der Concept Store für Mode und Lifestyle ‚Erlebe Wigner‘ aus Zirndorf. „Herzlichkeit ist das i-Tüpfelchen auf der Serviceleistung und nicht im Internet erhältlich. Die Kunden bedanken sich vermehrt für die zuvorkommende Bedie- nung oder die individuelle Beratung. Sie kommen nicht nur gerne zu uns, son- dern verweilen aufgrund der hohen Auf- enthaltsqualität auch lange in unserem Geschäft“, schildert Geschäftsführerin Ellen Wigner die Ergebnisse des Trai- nings. Ein Grund mehr, zu sagen: „Wir sind dabei! Service mit Herz!“ Mehr Informationen: www.herzlichkeitsoffensive- deutschland.de. Andreas Nemeth – der Potenzialentwick- ler – Erfolgscoach und Buchautor, zählt seit über 25 Jahren zu den erfolgreichen und meist gebuchten Kommunikati- onstrainern und Keynote Speakern im deutschsprachigen Raum. Er veröffent- lichte zahlreiche Bestseller zu den The- men Verkauf, Service, Führung, Eigenmo- tivation und Persönlichkeitsentwicklung. Foto:©Shkvarko/Shutterstock.com

Seitenübersicht