Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SOUS 02.15

123 BHERMANN ETSCHPro-Rialto Der Einzelhandel muss sich heute vielen Herausforderungen stellen, die sich gemeinsam oft besser und kostengünstiger lösen lassen. D ie Pro-Rialto ist gegründet worden, um speziell für den Einzelhändler ein externes und eigens dafür entwickeltes Warenwirt- schaftssystem zu betreiben, auf des- sen Basis die Partnerschaften zwischen Wäsche-Boutiquen und Herstellern aufgebaut werden können. Pro-Rialto ermöglicht es den Händlern, mit einer minimalen Investition (Systemkasse) moderne Warenwirtschaft zu betreiben und darüber hinaus am Internet-Handel teilzunehmen. Wichtig ist den Grün- dern dabei, dass es für die Teilnehmer bezahlbar bleibt. SOUS hat mit den Gründern Hermann Betsch und Peter Kirchmer über das Konzept Pro-Rialto gesprochen. Haben Wäsche-Boutiquen die Chance, erfolgreich zu bleiben? Auf jeden Fall, denn sie besitzen etwas Außergewöhnliches, was der Herstel- ler mit einem eigenen Store so nicht schaffen kann: Sie können an vielen Stellen und auf kleinen Flächen einen Markenmix anbieten, der ganz auf den jeweiligen Standort zugeschnitten ist. Sie haben darüber hinaus mit ihrem Namen eine individuelle Persönlichkeit und Ausstrahlung. Sie haben Kunden- beziehungen, die auf Kompetenz und Vertrauen beruhen. Dies sind nur eini- ge Punkte, aber sie machen deutlich, welches Potenzial diese Geschäfte haben. Wie können die Einzelhändler ihre Vorteile besser nutzen? Durch eine klare Positionierung des eigenen Geschäftes: Wie sieht meine angestrebte Zielgruppe aus und wer sind dafür die relevanten Partnerliefe- ranten. Durch eine bessere Übersicht über Verkauf, Lager und Rendite pro Lieferant. Durch besseres Mer- chandising und Marketing. Durch gut geschulte und motivierte Mitarbeiter sowie nicht zuletzt durch die partner- schaftliche Beziehung zu den Liefe- ranten. In einer engeren Partnerschaft können die Vorteile des Retails auch für den Einzelhändler genutzt werden (Warentausch bzw. -rückgabe, Renner- Penner-Analysen, Visual Merchandi- sing, etc.) Wie kann Pro-Rialto helfen? Wir können die Brücke zwischen Liefe- ranten und Händlern bauen und damit den intensiven Informationsaustausch für eine bessere Unternehmens- bzw. Warensteuerung fördern. Wir registrie- ren die Artikeldaten der Hersteller auf EAN-Basis (Hersteller, Artikelnummer, Warengruppe, Saisons/NOS, Kalku- lation) und erfassen die Bestelldaten der Händler. Beim Eingang der Ware können die Händler über ihren Scanner die Etiketten erstellen (Wareneingang). Damit ist die gesamte Waren- erfassung (Anlegen der Lieferantendaten, Warengruppen etc.) ausgelagert. Über die vernetzte Kasse wer- den der Verkauf und der Bestand geführt. Artikeldaten, Warenbe- wegung und -bestand bilden die Grundlage für die Erstellung der laufenden Unternehmensinformati- onen (Reports bzw. KER). Was können Sie noch bieten? Bessere Konditionen durch die Schaf- fung einer strukturierten Zusammen- arbeit mit den Partnerlieferanten. Die Kasse wird intelligent, denn sie kann nicht nur kassieren, sondern kann bei anderen Pro-Rialto-Partnern Verfüg- barkeiten von einzelnen Artikeln sehen und eventuell dort bestellen oder tauschen. Und nicht zu vergessen der Onlineshop: Wir betreiben einen eigenen Internet-Shop www.soutique. de, der 2015 zu einem Marketplace für die Partnerhäuser von Pro-Rialto ausgebaut wird. Damit kann jeder Sys- tempartner ohne Vorinvestition seine Waren (besonders auch die Sale-Ware) via Onlineshop anbieten. Was ist mit der Sicherheit bzw. dem Schutz der Unternehmensdaten? Ähnlich wie beim Steuerberater (DATEV) sind bei Pro-Rialto alle rele- vanten Unternehmensdaten verschlüs- selt und vor Fremdzugriffen geschützt. Die Herausforderungen an den Fach- einzelhandel sind groß. Besonders wichtig bleiben drei Elemente: besse- res Monitoring, bessere Partnerschaf- ten und Multichannelling. Interessenten können sich gerne an uns wenden: Pro-Rialto, Bavariaring 24, 80336 München, Tel.: +49 89 59043746, Fax: +49 89 59043748, E-mail: info@pro-rialto.de München, Tel.: +498959043746, Fax: +498959043748,

Seitenübersicht