Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 07_2014

DDIV AKTUELL 62 DDIVaktuell 07|14 ••• PREMIUMPARTNER ••• PREMIUMPARTNER ••• PREMIUMPARTNER ••• PREMIUMPARTNER ••• PREMIUMPARTNER ••• Die Branche der Messdienstleistung befindet sich im Wandel. Im Zuge der fort- schreitenden Digitalisierung unseres Alltags fordern Mieter dies auch bei der Ver- brauchsdatenerfassung ein. Warum auch soll man die Höhe seines Energieverbrauchs nur einmal im Jahr erfahren? Monatliche Information schafft mehr Transparenz. Möglich macht's Funktechnologie beim „Sub-Metering“. Alle Daten von Heizkos- tenverteilern, Wärme- und Wasserzählern werden dabei mit Hilfe verschlüsselter Protokolle per Funk übertragen. So lässt sich der Energieverbrauch einer Immobi- lie jeder- zeit genau analysieren, um Einspar- potenziale MVV Energie bietet Kunden mit ei- genentwickeltem eBilling und dem MVV Rechnungsdatenreport mehr Transparenz und Sicherheit bei Abrechnungsprozessen. Die Umstellung von Papier- auf digita- lisierte Rechnungen bietet zahlreiche Vorteile: Sie spart nicht nur Kosten und Ressourcen, Porto, Druck und Papier. Es Mehr Transparenz mit moderner Funktechnologie Elektronische Rechnungen sparen Ressourcen und Zeit. aufzudecken. Die Verbreitung funkbasierter Messgeräte im Bestand liegt bereits bei über 35 Prozent. Durch turnus- mäßigen Aus- tausch oder Ersatz alter Geräte sowie durch Neuausstattung wird allein bei ista dieser Anteil bis 2017 auf zwei Drittel steigen. Mieter und Vermieter können über das Energiedatenmanagement EDM pre- mium von ista den Verbrauch und die Energiekosten jederzeit einsehen – im ista Webportal oder über eine App auf Smartphone oder Tablet. Sie bekommen damit ein Gefühl für den Verbrauch und können ihr Verhalten anpassen. Die posi- entfallen darüber hinaus zahlreiche Prozesse der Rechnungserstellung, sodass Eingabefehler re- duziert, der Informati- onsfluss und Zugriff auf archivierte Rechnungen verbessert werden. Mit dem eigenentwickelten eBilling-System und dem MVV Rechnungsdaten- report (RDR) bietet das Mannheimer Energieunternehmen MVV Energie seinen Geschäftskunden eine schnelle, sichere und effiziente Lösung bei Verbrauchsabrechnungen. Besonders für Kunden mit mehreren Ab- nahmestellen ist darüber hinaus der Rech- nungsdatenreport (RDR) eine optimale Unterstützung, da alle abrechnungsre- levanten Daten in einer komprimierten tiven Effekte untersucht ista mit der Deut- schen Energie-Agentur, dem Deutschen Mieterbund sowie dem Bundesministe- rium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Im europaweit größten Modellvorhaben „Bewusst heizen, Kosten sparen“ erhalten Haushalte monatlich ihre Verbrauchsdaten. Erstes Zwischen- ergebnis: Mieter, die diese Informationen monatlich erhalten, benötigen im Durch- schnitt neun Prozent weniger Energie als ihre Nachbarn. Tabelle dargestellt werden. Je Empfänger wird ein individuelles Profil mit unter- schiedlichen Bestandteilen konfiguriert, auf deren Grundlage Verbrauchskosten ausgewertet, geleistete Abschläge ver- glichen, Rechnungsbeiträge validiert und Verbrauchsdaten für das eigene Control- ling genutzt werden können. Die elek- tronische Rechnungserstellung bei MVV Energie bietet mehrere Möglichkeiten, die wahlweise kombiniert werden können: Neben der klassischen Papierrechnung ist zusätzlich oder alternativ eine PDF-Rech- nung – auch an mehrere Empfänger – möglich. Eine Bereitstellung der Rechnung als maschinenlesbares XML-Format plus der PDF-Rechnung sowie der MVV-Rech- nungsdatenreport runden das Produkt ab. www.mvv­energie.de Foto:©Gajus/Fotolia.com

Seitenübersicht