Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 07_2014

Freizeitprogramm Montag, 2. Februar 2015 Gegen11.00 /11.30 Uhr Skifahren: Auf die Piste – Fertig – Abfahrt! Die Skifahrer erkunden gemeinsam mit unseren Skibegleitern das Ski- gebiet Silvretta Montafon. Für unsere Anfänger haben wir natürlich wieder einen Skikurs im An- gebot. Auch die Langläufer kommen während der gesamten Tage nicht zu kurz – die Loipen sind für Sie gespurt! Rahmenprogramm Für diejenigen, die lieber ohne Skier unter den Füßen die Region entdecken möchten, bietet die Stadt Schruns im Rahmen eines Rundgangs viel- fältige Unterhaltungsmöglichkeiten. Das älteste und traditionsreichste Heimatmuseum im ganzen Alpenraum lädt zusätzlich alle Bergfreunde zu einer exklusiven Führung ein. Selbstverständlich bleibt im Anschluss noch genügend Zeit für eine individuelle Erkundung des historischen Stadt- kerns. Abendessen im Hotel Nach dem Essen begeben wir uns mit Ihnen auf eine kleine Wanderung in die bezaubernde abendliche Winterlandschaft. Im Anschluss wird sich am Hotel-Kamin bei Glühwein aufgewärmt. Dienstag, 3. Februar 2015 Gegen 11.00 /11.30 Uhr Skifahren: Die Skifah- rer gehen in Begleitung der Skiguides wieder auf die Piste. Die Ski-Anfänger werden im Ski- kurs erwartet. Rahmenprogramm Bei einer Führung durch die heiligen Hallen der Brauerei Fohrenburg werden Sie in die große Kunst der Bierbrauerei eingeführt. Lernen Sie mehr über die einzelnen Herstellungsschritte des traditionsreichsten Getränkes der Menschheit und erleben Sie den Brauprozess aus nächster Nähe. Natürlich darf neben der Brauereiführung auch eine anschließende Verkostung nicht fehlen. Abendessen „Magic Dinner“ im Hotel: Lassen Sie sich verzaubern! Und zwar nicht nur von den Köstlichkeiten aus der Küche, sondern von einem Zauberer, der Sie während Ihres Abendessens mit kleinen Tricks und großen Effekten unterhält. Mittwoch, 4. Februar 2015 Gegen 11.00/11.30 Uhr Skifahren: Natürlich gehen die Skiläufer mit den Skiguides wieder auf die Piste. Die Ski-Anfänger werden ebenfalls im Skikurs erwartet. Rahmenprogramm Wandern Sie mit Ihrem Bergführer durch weiße Welten! Mit Schneeschuhen ausgestattet erkun- den Sie die wundervolle Alpenregion in Ihrem eigenen Tempo. Sowohl für Anfänger als auch geübte Schneewanderer bietet die Tour Ab- wechslung und sportliches Schneevergnügen auf entspannende Art. Abendessen im Hotel Bei Livemusik können Sie ab 21 Uhr an der Gold- rausch Bar den Abend im Hotel ganz gemütlich mit einer österreichischen Weinprobe aus dem hauseigenen Weinkeller ausklingen lassen. Donnerstag, 5. Februar 2015 Gegen 11.00/11.30 Uhr Skifahren: Und ein letztes Mal heißt es „Auf die Piste – Fertig – Ab- fahrt!“ Rahmenprogramm Genießen Sie die herrliche Winterlandschaft bei einer romantischen Pferdeschlittenfahrt. Dick eingepackt zieht die verschneite Landschaft an Ihnen vorbei und eröffnet Ihnen eine neue Sicht auf die weiß bepuderten Berge und Wälder des Montafons. Abendessen ab 19.00 Uhr: Den letzten Abend der 4. Wintertagung verbringen wir traditionell urgemütlich und mit exzellenter Küche beim Hüt- tenabend in der Alpe Bova. Inmitten einer idylli- schen Bergwelt auf 1600 m liegt das „Juwel“ im Ortsteil Bofa, dessen älteste Mauern des Paar- hofs bis ins Jahr 1628 zurückgehen. www.ddiv.de Bildquellenhinweis: Bild oben: Montafon Tourismus GmbH / Heiko Mandl Bilder 2,4: Sporthotel Silvretta Montafon Bilder 1, 3, 5: Montafon Tourismus GmbH Der 4-tägige Skikurs orientiert sich am jeweiligen Leistungsniveau der Teilnehmer. Zum exklusiven Sonder- preis von 170 € können Sie hier erste Skiversuche unter fachkundiger Anleitung unternehmen oder Ihre Fahrtechnik auffrischen. Der Preis für die Ski-Guides der ein- zelnen Gruppen ist im Reisepreis ent- halten. Auch für die Ski-Langläufer stehen entsprechend gespurte Loipen zur Verfügung. Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass Änderungen einzel- ner Leistungen gestattet sind, soweit sie nicht erheblich sind. Bei Rücktritt von der Reise sind wir berechtigt, unseren Ausfallschaden in Rechnung zu stellen. Der vermittelte Skipass und Skikurs ist eine Fremdleistung, für deren Durchführung wir nicht haften. Außerdem haften wir nicht für Schä- den im Rahmen der angegebenen Freizeitaktivitäten.

Seitenübersicht