Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 07_2014

Prof. Dr. Martin Häublein, Leopold-Franzens- Universität, Innsbruck Martin Kaßler, Geschäftsführer des Dachverbandes Deutscher Immobilienverwalter e.V. Wolfgang D. Heckeler, Präsident des Dachverbandes Deutscher Immobilienverwalter e.V. PROGRAMM DDIV WINTERTAGUNG 2015 Sonntag, 1. Februar 2015 Individuelle Anreise nach Gaschurn 18.00 Uhr Empfang durch Wolfgang D. Heckeler und Martin Kaßler Nach einem „Blick hinter die Kulissen“ lädt der Hoteldirektor zur Küchenparty. Montag, 2. Februar 2015 9.00 Uhr Vortrag Dauerbrenner Eigentümerversammlung – Worauf muss der Verwalter achten? Prof. Dr. Martin Häublein, Professor an der Universität Innsbruck Alle Jahre wieder… möchte man meinen, wenn man den Blick auf den be- stehenden Veranstaltungsmarathon für Verwalter richtet. Im Vortrag werden Grundlagen und aktuelle Probleme behandelt: Worauf ist bei der Einladung zu achten? Welche Rechte und Pflichten hat der Verwalter als Versammlungs- leiter? Wie wird die Nichtöffentlichkeit gewahrt? Das sind nur einige Fragen, die neben neuen Entscheidungen rund um die ETV beleuchtet werden. 17.00 Uhr Vortrag Zukunft Elektromobilität: Was hat der Verwalter zu beachten, wenn Nutzer von Elektrofahrzeugen in der Anlage wohnen? Prof. Dr. Martin Häublein, Professor an der Universität Innsbruck Bis zum Jahr 2020 sollen mindestens eine Million Elektrofahrzeuge auf Deutschlands Straßen fahren, so das 2009 durch die Bundesregierung aus- gerufene ambitionierte Ziel. Was noch zögerlich beginnt, wird bald auch auf vielen Eigentümerversammlungen zum Thema werden. Nämlich immer dann, wenn es um’s „Auftanken“ aus der Dose gehen wird. Worauf müssen sich Ver- walter einstellen, welche Bestimmungen sind einzuhalten und welche Abgren- zungen zwischen Gemeinschafts- und Sondereigentum sind zu beachten? Dienstag, 3. Februar 2015 9.00 Uhr Vortrag Immobilienverwaltung einmal quergedacht! Neue Wege und Ziele abseits vom Trampelpfad Steffen Haase, Geschäftsführer Haase & Partner GmbH, Nürnberg/Augsburg Wieso machen wir das so? Weil es schon immer so war und wir denken, es ist richtig. Aber geht es nicht auch anders? Wie kann ich mich als Verwalter von meinen Wettbewerbern abgrenzen? Anhand von praxiserprobten Tricks wird aufgezeigt, wie Immobilienverwaltung auch ausgeübt werden kann. Lassen Sie sich überraschen und nehmen Sie Ideen für Ihren Alltag mit. 17.00 Uhr Podiumsdiskussion Dienstleistung Immobilienverwaltung – Anforderungen und Hilfen der Partner Podiumsdiskussion mit Tayfun Atesli, EKB Energiekostenberatung GmbH Ronald Bosch, Immobilien Scout GmbH Udo Hölscher, ista Deutschland GmbH Reiner Jungnickel, Tele Columbus GmbH Michael Kersten, BRUNATA-METRONA Wärmemesser GmbH & Co. KG Matthias Sommer, goldgas SL GmbH Ralf Stenzel, MVV Energie AG und Moderation: Martin Kaßler www.ddiv.de

Seitenübersicht