Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 07_2014

Bleiben Sie in Kontakt Newsletter und Kundenzeitungen sind altbewährte Maßnahmen zur Kunden- bindung! Sie können sich in regelmäßigen Abständen in Erinnerung bringen und Ihre Eigentümer über relevante Themen informieren. Dadurch können Sie sich als Kompetenzträger auszeichnen. Wichtig: Sie müssen Ihren Newsletter bzw. Ihre Kun- denzeitung spannend und professionell gestalten und in regelmäßigen Abständen versenden. Weniger ist hier oft mehr! Die Eigentümerversammlung Sowohl die Eigentümerversammlung als auch die Beleg- und Rechnungsprüfung sind zwei Gelegenheiten, um ohne größeren Aufwand das Beziehungs-Management mit Ihren Kunden zu pflegen. Haben Sie unter dem Jahr zumeist nur Kontakt zu einer Handvoll Eigentümern aus der von Ihnen betreuten Anlage, so haben Sie gerade bei der Eigentümer- versammlung eine Vielzahl Ihrer Kunden vor Ort. SEMINARE UND BEIRATSTAGE Die Verwaltungsbeiräte sind für den Verwalter wichtige Multiplikatoren. Dies trifft zum einen auf die Außendarstellung des Verwalters zu – es hilft ihm aber auch, seine Aufgaben und Ziele in der Eigentümergemeinschaft zu verwirklichen. Seminare für Verwaltungsbeiräte erfreuen sich in der Regel großer Beliebtheit. Häufig nehmen rund 50 bis 60 Prozent der Verwaltungsbeiräte an einem solchen Seminar teil. GEBURTSTAGE UND JUBILÄEN Eine häufig unterschätzte, aber sehr gute Maßnahme zur Kundenbindung sind Glückwunschkarten oder Anrufe zu Geburtstagen oder Jubiläen. Man denke nur an sich selbst: Sie sind gewiss auch geschmeichelt, wenn Sie völlig unerwartet eine persönliche Geburtstagskarte erhalten. Wichtig ist hier, dass es wirklich eine persönliche Karte ist. Natürlich sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie dies, wenn Sie es einmal angefangen haben, auch kontinuierlich fortführen müssen.

Seitenübersicht