Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 07_2014

1. PLATZ BGV Unternehmensgruppe. Die Berliner Gesellschaft für Vermögensverwaltung mbH, die als Traditionsunternehmen heu- te mehr als 12 500 Einheiten verwaltet, überzeugte mit einem ebenso mutigen wie visionären Konzept: der Abkehr vom festen Arbeitszeitmodell. Höchste zeitliche und örtliche Flexibilität der rund 40 Mit- arbeiter kommt seither dem individuellen Kommunikationsbedürfnis der Kunden entgegen – und gewährleistet Erreichbar- keit rund um die Uhr. Vanessa Ploog. Die 23-jährige Hamburgerin schloss im vergangenen Jahr ihre Ausbildung zur Immobilienkauffrau als bundesweit Beste mit der Traumnote 1,0 ab. Bei der Hamburger SAGA GWG, wo sie lernte, ist sie auch während des anschließenden dualen Studiums der Betriebswirtschaft und Psychologie mit dem Schwerpunkt Wirt- schaft tätig – ein gutes Rüstzeug für den weiteren Werdegang. NachwuchsStar Vanessa Ploog mit Wolfgang D. Heckeler, Laudator Stephan Rohloff, Aareon AG, und Martin Kaßler v.l.n.r: Sebastian Funke und Birgit Funke-Klein, Heindrich Hausverwaltungen GmbH (Platz 2), DDIV-Präsident Wolfgang D. Heckeler, Sven Kubal, Geschäftsführer, und Martin Simon, kaufmännischer Prokurist, BGV-Unternehmensgruppe (Platz 1), Christine Hillebrand, Geschäftsführerin, EVB Eigentümer- und Vermieter-Betreu- ung Christine Hillebrand (Platz 3) und DDIV-Geschäftsführer Martin Kaßler. Immobilienverwalter des Jahres Nachwuchsstar 2014 2. PLATZ Heindrich Hausverwaltungen GmbH. Das Kasseler Unternehmen, das mit rund 20 Mitarbeitern 3100 Wohn- und Gewer- beeinheiten betreut, blickt auf fast 100 Jahre zurück. Die Fusion dreier Hausverwaltungen erforderten neue Strukturen. Teambuilding, ISO-Zertifizierung und effektives Doku- mentenmanagement stellten die Weichen für standardisierte Abläufe im qualifizierten Mitarbeiterpool – auf dem Weg zum papier- losen Büro. Knapp 600 Aktenordner wurden bereits elektronisch archiviert. 3. PLATZ EVB Eigentümer- und Vermieterbetreu- ung. Im mittelbadischen Rastatt betreut das Unternehmen mit 5 Mitarbeitern rund 1100 WEG- und Mieteinheiten. Deutliches Wachstum ließ vorhandene Kapazitäten an ihre Grenzen stoßen. Effektives Change-Ma- nagement und die Implementierung einer Software- und Standort-unabhängigen In- formationsplattform sowie einer Immobilien- verwaltungs-Software leiteten die Wende ein. Mobiles Arbeiten und automatisierte Prozes- se gestalten tägliche Abläufe praktikabler. Die zertifizierte Software VS 3 ermöglicht es Immobilienverwaltern, die Ausfüh- rung von Verwalteraufgaben auf professionelle und effektive Weise abzuwickeln. Folgende Funktionalitäten für eine automatisierte Abwicklung der Geschäfts- prozesse des Verwalters werden von der hauseigenen Software unterstützt:  Datenmanagement - Personendaten (z.B. Eigentümer, Mieter) - Objektdaten - Wohnungsdaten - freie Stammdaten - Umsatzdaten  Gesamt- und Einzelabrechnung (inkl. § 35 a EStG)  Wirtschaftsplan  Teilintegrierte Heizkostenabrechnung (Datenaustausch mit Wärmemessdienstleistern)  Druckservice Jahresabrechnung inkl. Heizkostenabrechnung (Zusortierung)  Plausibilitätsprüfung bei Be- und Abrechnungen  Archivierung sämtlicher Auswertungen Dank permanenter Weiterentwicklung ist die für Anwender wartungs- freie Software immer auf dem aktuellsten Stand. Dadurch werden die sich regelmäßig ändernden gesetzlichen Anforderungen an eine Jahresab- rechnung berücksichtigt. Diese Programmpflege und Weiterentwicklung erfolgt ohne zusätzliche Kosten. Das Immobilienverwalter-Team der Hausbank steht für alle Bank- und Software-Leistungen gerne zur Verfügung und freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme. Telefon: 089 55141-434 Mail: verwalter@hausbank.de Die Hausbank Immobilienverwaltung online – sicher, komfortabel und effektiv

Seitenübersicht