Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 06_2014

DDIV AKTUELL 58 DDIVaktuell 06|14 VDIV Baden­Württemberg Exklusiv: Aktuelle Rechtsprechung zum WEG für die Verwalterpraxis Schulung für Verwaltungsbeiräte von VDIV-Mitgliedern Verwalter-Workshop 2014 Der VDIV Baden-Württemberg hat am Mittwoch, 16. Juli 2014, interessierte Teilnehmer aus Verwaltungsunternehmen zu einer exklusiven Veranstaltung nach Baden-Baden eingeladen. 100 Teilnehmer, mehr als die Hälfte davon Nichtmitglieder, folgten der Einladung. Als Vorstandsvor- sitzender begrüßte Wolfgang D. Heckeler die Anwesenden und ließ es sich dabei nicht nehmen, die vielen anwesenden Nichtmitglieder über die vielfältigen Vor- teile einer Verbandsmitgliedschaft zu informieren. Das Interesse an einer Mit- gliedschaft war groß, bereits im Vorfeld, während der Pause und beim Abendim- biss informierten sich die Teilnehmer ein- gehend darüber. Referentin Sabine Leipziger, VDIV-INCON GmbH, informierte in Ihrem Vortrag über Haftungsfallen für Verwalter und illustrierte ihn mit Beispielen für Schadensfälle aus der Praxis und wie Versicherer sie regulieren. Eberhard Wendel, Minol Messtechnik, widmete sich dem Thema „Funk macht fit für die Zukunft“ und zeigte dabei die Möglichkeiten im Bereich Rauchmelder- ausstattung und Wärmedienst auf. Den knapp eineinhalbstündigen Haupt- vortrag über die aktuelle Rechtsprechung zum Wohnungseigentumsgesetz mit besonderem Bezug zur Verwalterpraxis übernahm Rechtsanwalt Thomas Hanne- mann. Aus allen Teilen der Veranstaltung zogen die anwesenden Verwalter wert- volle Informationen und Anregungen fürs Tagesgeschäft. Besonderer Dank für die Unterstützung gilt den Premiumpartnern VDIV-INCON GmbH, Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG. Schon traditionell hält der VDIV Baden- Württemberg im Rahmen des Premium- Workshops im Frühjahr im SI-Centrum auch zwei Verwaltungsbeiratsschulungen ab, seit 2013 zusätzlich für die Mitglieder aus dem Raum Bodensee. Sie fand am Dienstag, 22. Juli 2014, im Best Western Parkhotel in Weingarten statt. 90 Ver- waltungsbeiräte nahmen daran teil und folgten mit Interesse den Kurzvorträgen von Andreas Bareth, LBS-Bezirksdirektion Ravensburg, zur Bausparfinanzierung von WEG und von Dipl.-Ing. Simon Graf, TÜV Süd, zur Modernisierung von Aufzugsanla- gen. Rechtsanwalt Stephan Volpp, Kanzlei Dr. Kehl, Fuhrmann, Hezinger & Volpp, er- läuterte im Hauptvortrag aktuelle Urteile zum WEG. Die Veranstaltung flankierend präsentierten die Premium- und Koope- Schon mal vormerken: Am 27./28. No- vember 2014 findet der 24. Verwalter- Workshop des VDIV Baden-Württemberg im Kronenzentrum in Bietigheim statt. Unter dem Motto „Knackpunkte der WEG- Verwaltung – die Eigentümerversamm- lung“ erwartet Immobilienverwalter und Vertreter der Wohnungswirtschaft ein um- fassendes Programm. Neben Workshops erfahrener Praktiker wie Steffen Haase und den Rechtsanwälten Horst Müller und Ste- phan Volpp gibt es auch eine Fachausstel- lung zu wohnungswirtschaftlichen Themen. Rund 250 Teilnehmer werden erwartet. rationspartner des Landesverbands ihre Angebote und Leistungen. Im November 2014 wird der VDIV Baden-Württemberg eine weitere Verwaltungsbeiratsschulung im Raum Karlsruhe anbieten. Großes Plenum: die Verwaltungsbeiratsschulung des VDIV Baden-Württemberg in Weingarten Sabine Leipziger, VDIV-INCON: hilfreiche Tipps zum Versiche- rungsschutz Die Mitgliederwerbung kam nicht zu kurz: Rechtsanwalt Thomas Hannemann und Vorstandsvorsitzender Wolfgang D. Heckeler

Seitenübersicht