Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 05_2014

Die Zukunft liegt in der Cloud Um diesem Dilemma zu entgehen, ist die Nutzung neu- er mobiler Medien der Königsweg. Dokumente, vor allem, wenn sie umfangreich sind, müssen nicht auf dem Postweg versandt werden. Man kann sie auch über eine Cloud-Lösung online zur Verfügung stellen. Kundenorientierter Service heißt, es den Eigentümern zu überlassen, wie sie die Doku- mente erhalten möchten – entweder altbewährt per Post oder per Online-Abruf. Der Aufwand reduziert sich auf jeden Fall, da erfahrungsgemäß viele den Online-Abruf schon heute bevorzugen und ihr Anteil kontinuierlich ansteigen wird. Der Vorteil der Cloud-Einbindung mit einem passwortge- schützten Kundenbereich liegt auf der Hand: Für die Bereit- stellung der Dokumente fallen kaum Kosten an. Angebote, Gutachten, Beschlussanträge etc. lassen sich ohne Mengen- begrenzung einbinden. Hinzu kommt, dass häufig dringend benötigte Dokumente zum Zeitpunkt des Versands der Einladung zur Eigentümerversammlung noch nicht vorlie- gen. Über die Cloud können sie auch noch zu einem späte- ren Zeitpunkt ohne Zusatzkosten rechtzeitig nachgereicht werden. Alle erforderlichen Dokumente stehen so zudem für die Eigentümer im Archiv jederzeit zum Nachschlagen bereit. Ohne dicke Aktenordner, und nichts geht verloren. Auch zur Nachbereitung der Eigentümerversammlung, bei- spielsweise beim Protokollversand, kann analog verfahren werden. Das rechnet sich, auch für die Umwelt Verzichtet man auf den Postversand von umfangreichen Anlagen und des Protokolls und verschickt nur noch die Einladung zu Eigentümerversammlungen mit der Jahres- abrechnung auf herkömmlichem Weg, lassen sich leicht pro Eigentümer und Jahr mindestens 5 Euro an Sach- und Personalkosten einsparen – mit Potenzial für Steigerungen und dem positiven Nebeneffekt der servicebewussten und kundenorientierten Wahrnehmung. Die aufgeführten Beispiele sind nur einige von beliebig vielen weiteren Möglichkeiten, die sich durch den Einsatz neuer Technologien ergeben. Es werden garantiert noch weitere neue Prozesse im Rahmen der Eigentümerbetreu- ung entstehen, die heute bereits in anderen Branchen an- gewendet werden, aber in der Immobilienverwaltung noch nicht verbreitet sind. Pro Eigentümer und Jahr lassen sich mindestens 5 Euro Sach- und Personalkosten einsparen. Weil Sicherheit mehr als nur Technik braucht. Jetzt Schutzengel werden: Rauchwarnmelder mit dem Rundum-Service von Minol. Individuelle Beratung Hochwertige Geräte Normgerechte Montage Jährliche Wartung Rechtssichere Dokumentation Infodienst mit 24h Hotline Weitere Informationen unter rauchwarnmelder-minol.de/verwalter Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG • 70766 Leinfelden-Echterdingen AUCH MIT FUNK- FERNINSPEKTION

Seitenübersicht