Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 05_2013

60 DDIVaktuell 05|13 ••• PREMIUMPARTNER ••• PREMIUMPARTNER ••• PREMIUMPARTNER ••• PREMIUMPARTNER ••• PREMIUMPARTNER ••• Mehr, besser, billiger ASTRA Deutschland verwöhnt seine Kunden mit unzähligen TV- und Radioprogrammen in brillanter Qualität – und das alles kostenlos. Die Vorteile des Angebots über Satellit liegen klar auf der Hand: Rund 300 Pro- gramme überträgt ASTRA Deutschland ohne monatliche Anschlusskosten, davon mehr als 60 in HD-Qualität. Und seit Kur- zem wirft das Unternehmen auch noch SAT over IP in die Waagschale. Der neue Standard ermöglicht Satellitenfernsehen in bester HD-Qualität auf dem iPad, And- roid-Geräten oder der Spielekonsole. Jede IP-Infrastruktur wie Ethernet, WLAN oder Powerline kann das Signal mit oder ohne Kabel transportieren. Aber nicht nur mit SAT over IP, auch mit optischem Satellitenempfang punktet AS- TRA: Fassaden voller Satellitenschüsseln gehören längst der Vergangenheit an. Beim optischen Satellitenempfang verteilt ein Glasfaserkabel das Signal störungsfrei und über längere Distanzen in den Wohn- anlagen. Kein Wunder also, dass die Zahl der Haushalte, die ihr Fernsehsignal im Erstempfangsweg über Satellit empfängt, seit Jahren kontinuierlich steigt: Waren es Ende 2010 noch 16,6 Millionen, ist die Zahl der Satellitenkunden Ende 2012 auf 18,1 TV-Haushalte gestiegen. Ein Beweis, dass die Kunden die Vorteile von digita- lem Satellitenempfang durchaus schätzen. www.astra.de Wenn die Flut weicht: Schneller zurück auf Start Zu den Lehren des letzten Hoch- wassers zählt: Es gibt nichts, worauf es sich zu warten lohnt, wenn die Flut weicht, aber viel zu gewinnen, wenn schnell ge- handelt wird. Ein schneller Sanierungsstart minimiert die direkten Kosten und redu- ziert durch die rasche Wiedererlangung der Handlungsfähigkeit die Ausfall- und Folgekosten erheblich. So wie namhafte Versicherungsgesell- schaften in Krisenzentren ihre Schadensre- gulierer zusammenziehen, hat der mit 29 Standorten bundesweit ver- tretene Brand- und Wasser- schadensanierungs-Experte BELFOR Notrufzentralen eingerichtet. In Leipzig, Is- maning bei München und Stuttgart sorgt eine zu- sätzliche Infrastruktur mit aus ganz Deutschland spe- ziell zusammengestellten Teams für schnelle Hilfe bei Erstmaßnahmen und um- sichtige, menschliche Ko- ordination der vielen kleinen und großen Schäden, die manchmal im Minutentakt in den Notrufzentralen auflaufen. Hunderte von BELFOR-Mitarbeitern sind in den Hochwassergebieten bereits im Einsatz und es werden laufend mehr. „BEL- FOR mobilisiert im Moment alle Kräfte, um für unsere Kunden und Partner aus der Versicherungswirtschaft zielgenaue und effiziente Lösungen auch in dieser Ausnahmesituation zur Verfügung zu stellen“, so Elvir Kolak, CEO der BELFOR Deutschland GmbH, „und BELFOR macht auch international mobil.“ Im Moment werden Kollegen aus Großbritannien, den Niederlanden und Belgien bei Schäden im Industriebereich eingesetzt. Zahlreiche an- dere BELFOR Schwesterunternehmen aus Europa und selbst aus den USA haben ihre Hilfe angeboten. www.belfor.com/de Von außen glaubt man kaum, dass in dieser Dro- gerie-Filiale in Meißen vor kurzem das Elbwasser noch meterhoch zwischen den Regalen stand.

Pages