Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 05_2013

Ist Immobilienverwaltung Ihr Thema? Gut, unseres ebenfalls. Das Service-Angebot des Marktführers im Bereich Wohnungswirtschaft basiert auf hochwertigen technischen Lösungen, einem online-basierten Portal zur Finanzierungsanfrage innerhalb von 24 Stunden sowie einer ganzen Reihe kompetenter und zentraler Services, die Ihnen das Leben in der Fremdbestandsverwaltung leichter machen. Ergänzt um attraktive Anlagemöglichkeiten: Die Profilösung zum wirklich günstigen Preis. www.aareal-bank-fuer-verwalter.com Alles aus einer Hand. Kompetent, konsequent und komplett. Es war die letzte Gelegenheit, die Novelle der Energieeinspar- verordnung (EnEV) noch vor der Bundestagswahl zu verabschie- den. Der Bundesrat hat sie am 5. Juli in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause verstrei- chen lassen. Die Länder konnten sich nicht darauf einigen, dem Entwurf der Regierungskoalition zuzustimmen. Der Fortgang der Novelle ist nun erst einmal ungewiss. Die nächste Sitzung des Umweltaus- schusses ist am 5. September angesetzt, die nächste Bundes- ratssitzung am 20. September, also direkt vor der Bundestags- wahl. Deshalb wird der Bun- desrat sich wahrscheinlich nicht vor dem 11. Oktober 2013 noch einmal mit der EnEV-Novelle befassen. EnEV 2014 wird zur Hängepartie Immobilienwirtschaftlicher Dialog bei Ramsauer Kürzlich lud Bundesbauminister Peter Ramsauer zum immobilienwirtschaftlichen Dialog in sein Ministerium. Im Zentrum der Diskussion und des Interesses standen vor allem die aktuelle Mietpreisentwicklung, Fragen zur energetischen Sanierung und zum Wohnungs- neubau. Viel Wert legten der Minister und sein Haus auf die Frage zu Wohneigentumsver- hältnissen. Minister Ramsauer stellte dabei klar, dass Wohnungseigentum auch zukünftig einen hohen Stellenwert im Ministerium und innerhalb der CDU/CSU einnehmen wird. Für die deutsche Verwalterbranche nahm der DDIV als Spitzenverband teil. Der DDIV bittet um Mithilfe Für den DDIV und seine politische Arbeit sind detaillierte Kenntnisse über die Verwalterbran- che sehr wichtig. Deshalb bittet der DDIV Immobilienverwalter, sich an einer kurzen Befra- gung auf der Verbands-Homepage zu beteiligen. Bitte nehmen Sie sich zwei Minuten Zeit, um drei Fragen zur Eigentümerquote zu beantworten. www.ddiv.de

Pages