Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 04_2016

VERWALTUNG & FINANZEN 54  DDIVaktuell 04  | 16 Mieter suchen und finden Wo früher ganz selbstverständlich der Makler auf Mietersuche ging, bieten jetzt vermehrt Online-Portale diese Leistung an. Ein Überblick. Von Andrea Körner Seit Inkrafttreten des Bestellerprinzips am 1. Juni 2015 kommt viele Eigentümer die Mietersuche teurer als zuvor: Die fällige Maklercourtage zahlt seitdem derjenige, der den Makler beauftragt hat, häufig der Vermieter. In der Folge stieg die Zahl der Online-Angebote, die auf diesem Gebiet aktiv sind und ihre Dienste weit günstiger anbieten als bisher die Immobilienmakler. Nach wie vor gibt es die großen Immobilien-Portale wie Immobi- lienscout24, Immonet und Immowelt, deren millionenfache Ver- breitung in Verbindung mit der Möglichkeit, Objekte wesentlich besser darstellen zu können, längst dafür gesorgt hat, dass klassi- sche Zeitungsinserate aus der Mode gekommen sind. Die neuen Anbieter gehen nun auch neue Wege. Viele von ihnen befinden sich noch in der Start-up-Phase. Der Versuch, sich im derzeit be- wegten Markt zu etablieren, geht einher mit schnell wechselnden Preisangeboten, kostenlosen Testphasen und Vorteilspaketen. Was den meisten gemeinsam ist: Sie sammeln Bewerberprofile. Mietinteressenten melden sich an und hinterlegen ihre Selbstaus- kunft schon vor der ersten Besichtigung. Je aussagekräftiger die Bewerbung, desto höher der in Aussicht gestellte Erfolg – was sich Faceyourbase und Mietercasting von Wohnungssuchenden vorab bezahlen lassen. Vermieter zahlen in der Regel für die eingestellten Inserate bzw. Exposés. Anbieter wie Devepo, Domiando, Ohne-Makler und Ver- mietster kooperieren hierbei auch mit weiteren Immobilienporta- len und stellen Vermietern dann auf Basis ihrer Bewerberprofile eine Auswahl geeigneter potenzieller Mieter zusammen. Häufig bieten sie kostenpflichtige Zusatzleistungen an, die je nach Bedarf den gesamten Immobilienvermarktungsprozess abdecken – bis hin zum kompletten Makler-Service, und den gibt’s beispielsweise bei ­ McMakler zum Festpreis von 498 Euro, zahlbar im Erfolgsfall. Foto: © baranq / Shutterstock.com

Seitenübersicht