Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 04_2016

04|16 DDIVaktuell 19 Beseitigung des Mangels, ist der Anspruch gegen den Vermieter auf Wiederherstellung des vertraglichen Zustands – der eigentliche Anspruch auf Erfüllung der vertraglichen Pflicht zur Mangelfreiheit durch den Vermieter. Beseitigt der Vermieter den Fehler der Mietsache nach Mitteilung des Mieters nicht, so kann der Mieter den Vermieter ggf. vor Gericht mit dem Antrag verklagen, den im Einzelnen genau beschrie- benen Mangel dauerhaft und fachgerecht zu beseiti- gen. Wie der Vermieter das dann tut, ist grundsätzlich allerdings seine Sache; der Vermieter hat dann eine gewisse Wahlfreiheit. Insbesondere muss er keinen Handwerker beauftragen, sondern kann das Problem selbst beheben. Der Mieter hat auf die Art und Weise der Mängelbeseitigung in diesem Verfahren wenig bis gar keinen Einfluss. Selbst ist der Mieter Der Mieter kann aber auch nach erfolgter Mängelan- zeige und Passivität des Vermieters die Sache selbst Ihre Bausteine für mehr Sicherheit. Geräte- service Minol- direct Legionellen- prüfung Heiz- und Betriebs- kosten- abrechnung Sicherheit. Legionellen prüfung Rauch- warn- melder- Service Wirtschaftlich, rechtssicher, pünktlich – Minol ist der zuverlässige Partner für Sie und Ihre Liegenschaften. Mehr unter minol.de Über 60 Jahre Herstellerkompetenz und Serviceerfahrung. Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG 70766 Leinfelden-Echterdingen • minol.de Geräte- service Wirtschaftlich, rechtssicher, pünktlich – Minol ist der zuverlässige Partner für Sie und Ihre Liegenschaften. Mehr unter Über 60 Jahre Herstellerkompetenz und Serviceerfahrung. Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG 70766 Leinfelden-Echterdingen Selbst ist der Mieter Der Mieter kann aber auch nach erfolgter Mängelan- zeige und Passivität des Vermieters die Sache selbst

Seitenübersicht