Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 04_2016

Bewerbungsverfahren Erforderliche Bewerbungsunterlagen · Anschreiben zur Motivation und zum Engagement des Bewerbers · Tabellarischer Lebenslauf · Ausbildungszeugnis · ggf. weitere Zeugnisse oder Bescheinigungen, z. B. über soziales Engagement oder gemeinnützige Tätigkeiten Auswahlverfahren Nachdem die eingegangenen Bewerbungen auf Vollständigkeit und Einhaltung der Bewerbungskriterien überprüft wurden, wählt eine Jury die Stipendiaten aus. Bewerbungsschluss Bewerbungen können bis zum 22. Juli 2016 entweder postalisch oder per E-Mail eingereicht werden. Kontakt Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e. V. Stichwort: Stipendium Leipziger Platz 9 10117 Berlin E-Mail: info@ddiv.de Bekanntgabe Die Stipendiaten werden im Rahmen des 24. Deutschen Verwaltertages offiziell bekannt gegeben. Weitere Informationen unter www.deutscher-verwaltertag.de FERnLEHRGAnG GEPRÜFTE/R IMMoBILIEn- VERWALTER/In (EBZ) FERnLEHRGAnG GEPRÜFTE/R IMMoBILIEn- FACHWIRT/In (IHK/EBZ) 2. 1. BIS Zum 22. julI 2016 jetZt BeWerBen Immobilienfachwirte sind Experten der Grundstücks- und Wohnungs- wirtschaft. Sie sind vielseitig einsetzbar und können anspruchsvolle Aufgaben eigenverantwortlich erfüllen. Für Wohnungs- und Ver- waltungsunternehmen sind sie unverzichtbar. Die Fortbildung Immobilienfachwirt/in ist bundesweit der bekannteste und am häu- figsten besuchte Lehrgang der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Die Fortbildung umfasst sechs Handlungsbereiche: · Rahmenbedingungen der Immobilienwirtschaft · Unternehmenssteuerung und Kontrolle · Personal, Arbeitsorganisation und Qualifizierung · Immobilienbewirtschaftung · Bauprojektmanagement · Marktorientierung und Vertrieb, Maklertätigkeit Ausbildungsbeginn · September 2016, Dauer: 18 Monate, Präsenztage in Bochum oder Hannover Zielgruppe · Mitarbeiter aus allen Bereichen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft · WEG-, Miet- oder SE-Verwalter · Quereinsteiger mit Erfahrung in der Immobilienwirtschaft Leistungen Die Kosten für die Weiterbildung in Höhe von 2.970 Euro übernehmen DDIV und EBZ. Etwaige Zusatzkosten wie z. B. Reise- und Übernachtungs- kosten müssen vom Teilnehmer selbst getragen werden. Bewerbungskriterien · Abgeschlossene Ausbildung in der Grundstücks- und Wohnungswirt- schaft sowie 1 Jahr Praxiserfahrung in der Grundstücks- und Wohnungs- wirtschaft (alternativ Ausbildung in einem anderen kaufmännischen Beruf und 2 Jahre Praxiserfahrung oder Ausbildung in einem anderen Beruf und 5 Jahre Berufspraxis) · Überdurchschnittliches Interesse und Motivation an einer Weiterbildung zum/zur Immobilienfachwirt/in · Gesellschaftliches oder soziales Engagement im Unternehmen oder anderen Einrichtungen Der einjährige Fernlehrgang Geprüfte/r Immobilienverwalter/in bietet die Möglichkeit, sich berufsbegleitend für den anspruchs- vollen Umgang mit Vermietungs- und WEG-Themen zu qualifi- zieren. Die Ausbildung vermittelt Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten aus den folgenden Bereichen: · Grundlagen der Immobilienwirtschaft · Vermietung von Wohnimmobilien · Bewirtschaftung von Wohnimmobilien · Vermietung, Bewirtschaftung von Gewerbeimmobilien · Grundstücksverkehr · Wohnungseigentum Ausbildungsbeginn · September 2016, Dauer: 12 Monate, Präsenztage in Bochum Zielgruppe · Mitarbeiter in WEG- und Hausverwaltungen · Seiteneinsteiger aus branchenfremden Berufen, die künftig in der Immobilienverwaltung tätig sein möchten Leistungen Die Kosten für die Weiterbildung in Höhe von 1.800 Euro übernehmen DDIV und EBZ. Etwaige Zusatzkosten wie z. B. Reise- und Übernach- tungskosten müssen vom Teilnehmer selbst getragen werden. Bewerbungskriterien · Quereinsteiger, Studienabbrecher oder Wiedereinsteiger (nach längerer beruflicher Auszeit) möglichst mit abgeschlossener Berufsausbildung (branchenfremd) · Gesellschaftliches oder soziales Engagement im Unternehmen oder anderen Einrichtungen · Große Affinität und nachweisliches Interesse an der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft eInSteIger geSucht! quer experte WerDen?

Seitenübersicht