Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 04_2016

RAHMENPROGRAMM TAG & NACHT BERLIN DONNERSTAG, 15.9. 09.30 – 11.30 UHR AUSFLUG IN DIE WELT DER SPIONAGE Dauer: 10.00 - 11.00 Uhr Abfahrt/Ankunft InterConti 9.30/11.30 Uhr Wo einst die Mauer die Stadt teilte, gibt das Spy Museum einen tiefen Einblick in die Welt der Spionage. Sagenumwobene Methoden von Agenten und Geheim- diensten werden multimedial dargestellt. Deutschlands einziges Spionagemuseum bietet eine packende Zeitreise von biblischen Kundschaftern bis zu Whistle- blowern der Gegenwart. 10.45 – 12.45 UHR FÜHRUNG DURCH DAS KADEWE Dauer: 11.00 - 12.30 Uhr Zu Fuß ab/Ankunft InterConti: 10.45/12.45 Uhr Entdecken Sie auf einem exklusiven Rundgang das legendäre KaDeWe und erfahren Sie alles Wissenswerte über die Entstehung des größten Kaufhauses Eu- ropas. Die Tour bietet einen besonderen Einblick in die schillernde Geschichte des Hauses. Entspannen Sie im Anschluss bei einem Glas Sekt und genießen Sie die besondere Atmosphäre. 13.15 – 16.45 UHR REISE IN DIE WELT DER PFLANZEN Dauer: 14.00 - 16.00 Uhr Abfahrt/Ankunft InterConti: 13.15/16.45 Uhr Lernen Sie einen der drei bedeutendsten Botanischen Gärten der Welt kennen und lassen Sie sich unter fachkundiger Leitung eines Botanikers in die faszinierende Welt der Pflanzen entführen. Erleben Sie eine Reise von Europa über die Alpen, vom Himalaya bis zum Tropischen Regen- wald. Entdecken Sie in nur zwei Stunden über 20.000 Pflanzenarten. 13.15 – 15.45 UHR ZEITREISE DURCH BERLIN Dauer: 13.30 - 15.30 Uhr Abfahrt/Ankunft InterConti: 13.15/15.45 Uhr Begeben Sie sich auf einen historischen Spaziergang durch 800 Jahre Berliner Geschichte. Im Rahmen einer Führung lernen Sie die Alltagswelt der Berliner Bevölkerung unterschiedlichster Epochen kennen. Ein Höhepunkt ist der original erhaltene Atomschutzbunker unter dem Kur- fürstendamm, der noch heute im Ernstfall 3.592 Menschen Schutz bieten kann. FREITAG, 16.9. 09.15 – 12.45 UHR FÜHRUNG DURCH DIE NEUE SYNAGOGE Dauer: 10.00 - 12.00 Uhr Abfahrt/Ankunft InterConti: 09.15/12.45 Uhr Während einer Besichtigung erhalten Sie spannende Einblicke in das Leben der jü- dischen Gemeinde und die Geschichte der Neuen Synagoge. Mit 3.200 Sitzplätzen war sie Anfang des 20. Jahrhunderts das größte jüdische Gotteshaus Deutschlands. Nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude rekonstruiert. Heute ist die Synagoge nicht nur Betstätte für die jüdische Gemeinde, sondern ein Ort des Lernens, des Lehrens und der Begegnung. 10.15 – 12.45 UHR RUNDGANG DURCHS BIKINIHAUS Dauer: 10.30 - 12.30 Uhr Zu Fuß ab /Ankunft InterConti: 10.15/12.45 Uhr Das wiedereröffnete Bikini Berlin ist einer der wenigen erhaltenen Zeitzeugen aus der Nachkriegszeit der fünfziger Jahre und Symbol des Stadtbildes der Berliner City West. Erfahren Sie mehr über das denkmalgeschützte Areal, die einzigarti- ge Kombination aus Shopping, Arbeiten und Erholung sowie das moderne Kon- zept der Pop Up Stores. 13.50 – 15.40 UHR BLICK HINTER DIE KULISSEN DES ZOOS Dauer: 14.00 – 15.30 Uhr Zu Fuß ab /Ankunft InterConti: 13.50/15.40 Uhr Der Zoologische Garten Berlin ist der artenreichste Zoo der Welt. Neben Anekdoten rund um den Berliner Zoo spielen bei diesem Rundgang die Tiere die Hauptrolle. Werfen Sie einen Blick in die Tierhäuser, seien Sie bei Training und Tierbeschäftigung dabei und versuchen Sie sich einmal selbst als Tierpfleger/in! 14.00 – 16.30 UHR KÖNIGLICHE PORZELLAN-MANUFAKTUR Dauer: 14.30-16.00 Uhr Abfahrt/Ankunft InterConti: 14.00/16.30 Uhr Gewinnen Sie mit einer Führung durch die Königliche Porzellan-Manufaktur einen Einblick in Berlins ältesten noch heute produzierenden Handwerksbetrieb. Die denkmalgeschützte Manufaktur zählt zu den historisch bedeutsamsten Gewer- bebauten. Seit ihrer Gründung durch Friedrich den Großen im Jahr 1763 steht sie für handgefertigten Luxus, stilprägen- des Design und höchste Qualitätsansprü- che. Ihnen werden interessante Details über Geschichte und Architektur des Hauses vermittelt und exklusive Einblicke in die Geheimnisse der handwerklichen Herstellung des weißen Goldes und der Porzellanmalerei gewährt. BITTE BEACHTEN SIE Die Abfahrtszeiten sind dringend einzuhalten. Auf Verspätungen kann aufgrund des festen Ablaufes leider keine Rücksicht genommen wer- den. Sollten Sie den Transfer nicht in Anspruch nehmen und den jeweiligen Programmpunkt in- dividuell ansteuern wollen, bitten wir um eine kurze Information. Gern unterstützen wir Sie bei der Suche nach dem richtigen Weg/Verkehrsmittel. © Spy Museum Berlin

Seitenübersicht