Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 04_2016

Migration und Integration, Demografie und Klimawandel, Digitalisierung und Mietpreisbremse sind nur einige Schlagworte, welche die enormen Herausforde- rungen unserer Gesellschaft aufzeigen. Selten war der Fokus der Öffentlichkeit dabei so auf die Immobilienwirtschaft gerichtet wie in der heutigen Zeit. Heraus- forderungen, die auch unsere Branche treffen und denen wir uns stellen müssen. Momentan müssen Immobilienverwalter mehr als 50 Gesetze und Verordnungen und die aktuelle Rechtsprechung in ihrem täglichen Handeln rechtssicher ge- genüber Eigentümern und Mietern anwenden. Wie komplex die Tätigkeit des Verwalters ist, zeigt der Umstand, dass mittlerweile 23 Prozent aller zivilrecht- lichen Verfahren auf Wohnraummietsachen entfallen – 280.000 Gerichtsverfah- ren jährlich. Zudem hat sich nach der Reform des Wohnungseigentumsgesetzes 2007 die BGH-Rechtsprechung versechsfacht. Experten schätzen, dass in nahezu jeder WEG-Versammlung mindestens ein Beschluss aufgrund von inhaltlichen oder Formfehlern anfechtbar ist. Wir widmen uns daher auf dem Verwaltertag u.a. der Frage: Brauchen wir ein novelliertes Wohnungseigentumsgesetz? Als der Spitzen- verband unserer Branche beschäftigen wir uns seit längerem mit diesem Thema und wollen unsere Erkenntnisse nun gemeinsam mit Ihnen öffentlich diskutieren. Erleben Sie zudem, was im Zeitalter der Digitalisierung so alles mit Ihren persönli- chen Daten passieren kann, denn Deutschlands bekanntester IT-Experte hackt sich live in Ihr Leben. Spannend wird es auch, wenn der berühmte Zukunftsforscher Prof. Dr. Popp über die Zukunft der Arbeitswelt berichten wird. Ob sich dann noch eine liberale Marktwirtschaft verwirklichen lässt, wird uns der FDP-Partei- vorsitzende Christian Lindner mitteilen. Unsere Arbeitswelt wird auch künftig durch Wohnungseigentümergemeinschaften geprägt sein. Dabei sollte das Verhältnis zueinander möglichst konfliktfrei sein. Wie das geht, erfahren Sie in einem unserer Fachforen; dort informieren wir Sie auch, wie Sie die entsprechenden Mitarbeiter für Ihr Unternehmen finden, die dann Vereinbarungen und Beschlüsse umsetzen, wenn es z. B. um das Contracting geht. Viele weitere interessante und spannende Vorträge und Fachforen warten zusätzlich auf Sie beim wichtigsten und größten Branchentreffen für Immobilienverwaltungen. Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung im Wettbewerb und optimieren Sie Ihr Netz- werk. Zudem bieten wir Ihnen die größte Fachausstellung des Jahres, ein ansprechendes Rahmenprogramm sowie einen kulinarischen Festabend der Extraklasse im KaDeWe. In diesem Sinne laden wir Sie herzlich zum 24. Deutschen Verwaltertag in das InterContinental Berlin ein. Wir freuen uns auf Sie! Ihr Wolfgang D. Heckeler Präsident des Dachverbandes Deutscher Immobilienverwalter e. V. (DDIV) DDIV – die Stimme der deutschen Immobilienverwalter! SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, LIEBE KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN, © Bietigheimer Wohnbau GmbH

Seitenübersicht