Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 04_2015

04 | 15  DDIVaktuell  17 LBS Baden-Württemberg Landeskreditbank Baden-Württemberg (L-Bank) Saarländische Investitions­ kreditbank (SIKB) Sparkasse ­Freiburg-Nördlicher Breisgau Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WI-Bank) LBS Sofortfinanzierung für Wohnungseigentümer­ gemeinschaften WEG-Finanzierung SIKB WEG-Finanzierung WEG-Darlehen Modernisierungsförderung Altersgerecht Umbauen/­ Energieeffizient Sanieren Eigenes Produkt mit Ergän- zung aus KfW-Mitteln, auch Zuschussvarianten Eigenes Produkt mit vom Land Baden-Württemberg zusätzlich zinsverbilligten Mitteln der KfW SIKB Ergänzungsdarlehen und KfW-Programme (­wohnwirtschaftlich) KfW- und L-Bank-Programme Darlehen in Kooperation mit KfW Max. 750.000 € pro WEG, bei 10 % Eigenkapital; max. 30.000 € je Wohneinheit Effizienzhaus: bis 75.000 €, Einzelmaßnahmen, alters­ gerechter Umbau: bis 50.000 € pro Wohneinheit Unbegrenzt, wird im Einzelfall entschieden Max. 30.000 € pro Wohn- einheit, max. 700.000 € pro Finanzierung, bei mind. 20 % Eigenkapital Altersgerecht Umbauen: bis 50.000 € je Wohneinheit; Energieeffizient Sanieren: bis 75.000 € je Wohneinheit bzw. Einzelmaßnahmen bis 50.000 € je Wohneinheit bei 10 % Eigenkapital Sofortfinanzierung: 12 und 18 Jahre 10, 15 und 20 Jahre Max. 15 Jahre keine Angabe 10 und 20 Jahre keins keins keins keine Angabe keine Angabe Beantragung und Bewilligungskriterien Nach dem Bauspar- kassengesetz zulässige wohnungswirtschaftliche Maßnahmen, insbesondere In- standhaltung, Instandsetzung, ­Modernisierung Energetische Maßnahmen, Sanierung zum Effizienz- haus, Einzelmaßnahmen wie Dach und Fenster, ­barrierereduzierende ­Umbauten wie ­Treppenhaus und Aufzug Modernisierung/Sanierung von grundsätzlich wohn- wirtschaftlich genutzten Immobilien Vorgaben der KfW-Programme Vorgaben der KfW-Programme Besicherung und Haftung Verwalter Verwalter Verwalter Verwalter Verwalter Besicherung über eine Versi- cherungsbürgschaft Sicherstellung durch das Land Baden-Württemberg in Form einer Ausfallbürgschaft Verpfändung eines Betrags aus den Rücklagenkonten von mind. 10 % des Darle- hensbetrags, Abtretung der derzeitigen und künftigen Hausgeldforderungen für die Dauer der Darlehenslaufzeit, Abtretung der Ansprüche aus der Gebäudeversicherung keine Angabe keine Angabe Wohnobjekte mit mind. 5 und max. 80 Wohneinheiten. Ein gewerblicher Anteil von 20 %, max. 5 Wohneinheiten ist zulässig. Wohnobjekte in Baden-Würt- temberg und angrenzenden Bundesländern, nach Ablauf der Gewährleistungsfrist von 5 Jahren ab Fertigstellung. Kreditantrag muss vor Beginn der Maßnahme gestellt werden. Geplante Maßnahme ist von einem Sachverstän- digen (z. B. Energieberater oder Architekt) zu bestätigen, sofern es sich um eine KfW- Finanzierung handelt. keine Angabe WEG gesamtschuldnerisch Jeder Eigentümer in Höhe seines Miteigentumsanteils WEG gesamtschuldnerisch WEG gesamtschuldnerisch WEG gesamtschuldnerisch info@lbs-bw.de wohnungsbau@l-bank.de info@sikb.de info@sparkasse-freiburg.de www.wibank.de

Seitenübersicht