Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 04_2014

IM BLICKPUNKT 16 DDIVaktuell 04|14 REGIONALE BANKEN Anbieter Investitionsbank Schleswig- Holstein (IB.SH) LBS Baden-Württemberg Landeskreditbank Baden-Württemberg (L-Bank) Produktname IB.SH WEGfinanz LBS Bausparen für Wohnungs- eigentümergemeinschaften WEG-Finanzierung Art des Angebots Dienstleistungsangebot der IB.SH, z.T. mit KfW-Mitteln eigenes Produkt mit Ergänzung aus KfW-Mitteln, auch Zuschussvarianten eigenes Produkt mit vom Land Baden-Württemberg zusätzlich zinsverbilligten Mitteln der KfW Kreditrahmen 15.000 bis 25.000€ je Eigentumswohnung Max. 750.000€ pro WEG, bei 10 % Eigenkapital Effizienzhaus: bis 75.000€, Einzel- maßnahmen, altersgerechter Umbau: bis 50.000€ pro Wohneinheit Laufzeiten 10, 20 oder 30 Jahre Sofortfinanzierung: 12 und 18 Jahre 10, 15 und 20 Jahre Beratungs-/ Vermittlungshonorar 2% des Gesamtinvestitionsvolumens zzgl. MwSt. als förderfähige Beratungsgebühr keins keins Beantragung und Bewilligungskriterien Einzureichende Unterlagen und Nachweise Protokoll der Eigentümer- versammlung über den Modernisierungsbeschluss, Kosten- und Finanzierungsplan, Erklärung des Verwalters über lückenlose Wohngeldzahlung über drei Jahre für jeden Antragsteller Bestandskräftiger Beschluss und Bevollmächtigung des Verwalters zur Kreditbeantragung, Teilungser- klärung/Gemeinschaftsordnung, Eigentümerliste, Kostenplan, Dokumentation der Instand- haltungsrücklage, Wirtschaftsplan, Abrechnungsergebnisse, Protokolle der Eigentümerversammlungen der letzten 3 Jahre Bestandskräftiger Beschluss über Durchführung der Maßnahme und Darlehensaufnahme, Wohnflächen- berechnung, Teilungserklärung/ Gemeinschaftsordnung, Nachweis Gebäudeversicherung, Finanzie- rungsplan eines Sachverständigen, Eigentümerliste, Wirtschaftsplan, der zukünftige Zins- und Tilgungslasten be- rücksichtigt, Wohngeldabrechnungen Auskünfte Eigentümer Schufa-Auskunft, persönliches Antragsformular zur Selbstauskunft keine keine Auskünfte WEG keine Information über evtl. Hausgeldrückstände evtl. Hausgeldrückstände der letzten 3 Jahre Auskünfte Verwalter keine keine Verwaltervertrag, Verbandszuge- hörigkeit, Handelsregisterauszug Anforderungen an WEG keine keine geordnete finanzielle Verhältnisse Anforderungen an Immobilie KfW-Vorgaben Wohnobjekte mit mind. 5 und max. 50 Einheiten in Baden-Württemberg und angrenzenden Bundesländern, nach Ablauf der Gewährleistungsfrist von 5 Jahren ab Fertigstellung Bauantrag vor 1995 Anforderungen an Verwalter keine Verwaltervertrag, Nachweis Haftpflichtversicherung Nachweis einer Vertrauensschadens- haftpflichtversicherung Zweckbindung des Darlehens Vorgaben der KfW-Programme nach dem Bausparkassengesetz zulässige wohnungswirtschaft- liche Maßnahmen, insbesondere Instandhaltung, Instandsetzung, Modernisierung energetische Maßnahmen, Sanierung zum Effizienzhaus, Einzel- maßnahmen wie Dach und Fenster, barrierereduzierende Umbauten wie Treppenhaus und Aufzug Besicherung und Haftung Vertragsunterzeichnung durch: Wohnungseigentümer Verwalter Verwalter zu stellende Sicherheiten Bis 25.000€ keine grundbuchliche Absicherung Besicherung über eine Versicherungsbürgschaft Besicherung der Bürgschaften durch das Land Baden-Württemberg Haftung Eigentümer WEG gesamtschuldnerisch Jeder Eigentümer in Höhe seines Miteigentumsanteils Kontakt info@ib-sh.de info@lbs-bw.de wohnungsbau@l-bank.de AlleAngabenohneGewähr.EsgeltendieaktuellenKonditionenderjeweiligenKreditinstitute.

Seitenübersicht