Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 04_2013

DDIV AKTUELL 64 DDIVaktuell 04|13 WIR LIEBEN FEEDBACKund freuen uns über ihre Reaktionen. Kaum ist die nächste Ausgabe bei Ihnen angekom- men wird sie kritisch gelesen. Es freut mich, dass Diskussionen in der Fachwelt entstehen aber die Artikel auch von den Lesern kritisch hinterfragt werden. Gerne greifen wir auch das Thema Leser Fragen – Experten Antworten auf. Senden Sie hierzu Ihre Frage einfach an die Redaktion. AUSBLICKIn der nächsten Ausgabe beschäftigen wir uns mit dem Thema Unternehmens- führung/Organisation und werden folgende Schwerpunkte setzen: Personal/ Lehrlingsausbildung, Versiche- rungsschutz, Aus- und Fortbildung, Software-Report und Kundenkom- munikation. Freuen Sie sich auf die Aus- gabe 5, die am 7. August erscheinen wird. LOB & TADEL Mein Lob geht an die, die sich ehrenamt- lich engagieren und anderen helfen. Dies haben wir wieder nach dem fürchterli- chen Hochwasser gesehen. Wenn wir gemeinsam Sachen anpacken und einfach etwas tun, wird unsere Gesellschaft ein Stück menschlicher. Daran sollten wir alle und un- sere Eigentümer arbeiten. Es freut mich hierbei besonders, wie die Menschen in den Katastrophengebieten zusam- menrücken. All den Betroffenen und den betroffenen Verwaltern gilt meine besondere Aufmerksamkeit. Mein Ärger der Woche geht an alle die, die sich an dem Leid der anderen ergötzen. Wir kennen dies schon bei Verkehrsunfällen. So werden die Staus auf der Gegenfahrbahn produziert. Nun hatten wir einen Hochwas- sertourismus, der Helfer behinderte. Muss das sein? > Die aktuelle Reform des Mietrechts Unmittelbar mit Inkraft- treten der Mietrechts- reform erschien beim Nomos Verlag das For- mularbuch „Mietrecht – Wohnraum | Gewerberaum | Pacht | Vertragsgestaltung | Prozessführung“, herausgegeben von RA VRiLG a.D. Klaus Schach, in der 2. Auflage. Das Buch ist ein guter und aktueller Ratgeber für alle Miet- verwalter und Juristen. Mit der Mietrechtsreform 2013 reagiert der Gesetzgeber auf die Notwendigkeit, zentrale Regelungen des Mietrechts inte- ressengerecht neu zu gestalten: Steffen Haase Chefredakteur Foto:CamiloTorres/Shutterstock.com > Rechtssicherheit für investitionswillige Ver- mieter bei energetischer Modernisierung > DieUmlagederKostenfürContracting(ge- werbliche Wärmelieferung durch ein spezi- alisiertes Unternehmen) auf den Mieter > Bessere Handhabe gegen Mietnomaden durch eigene Gesetzliche Grundlage für die Berliner Räumung > Unterbindung des Münchener Modells – keine Umgehung des Mieterschutzes bei Umwandlung von Mietshäusern in Eigen- tumswohnungen Mietrecht – Wohnraum | Gewerberaum | Pacht | Vertragsgestaltung | Prozessführung Herausgegeben von RA VRiLG a.D. Klaus Schach 2. Auflage 2013, Mit CD-ROM, 928 S., gebunden ISBN 978-3-8329-7089-5, 118 Euro > Abgefüllt: Ein Wein-Krimi Zwar ist Bezirkspolizist Paul Kendzierski für Mord- fälle gar nicht zuständig, sondern die Kripo in Mainz. Aber der rätsel- hafte Tote aus Essenheim interessiert ihn nun mal viel mehr als seine eigentliche Ar- beit, die unter anderem darin besteht, bei Straßenfesten für Ruhe und Ordnung zu sorgen. Bei seiner möglichst unauffälligen Recherche lernt der notorische Biertrinker Kendzierski etliche rheinhessische Winzer- höfe kennen und erfährt dabei am eigenen Leib mehr über Wein, als ihm lieb ist… Piper Taschenbuch, ISBN 978-3492272414, 8,99 Euro Buchbesprechung

Pages