Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 04_2013

04 | 13  DDIVaktuell  53 Der Autor TORSTEN ADAM Torsten Adam ist Geschäftsführer der ARTEMIS Group. Die ARTEMIS Group berät mittelstän- dische Unternehmen bei Finanzierungen und Transaktionen sowie allen kaufmännischen Fragestellungen vor, während und nach solchen Vorhaben – insbesondere im Bereich Immobilien. www.artemis-group.com Kredite für das Verwaltungs- unternehmen Trotz zahlreicher Finanzmarktinnovationen der letzten Jahre zeigt sich bei Finanzierungsvorhaben immer wieder, dass der klassische Kredit weiterhin eine signifikante Rolle bei der ­Finanzierung von Dienstleistungsunternehmen – insbesondere bei kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) – spielt. Welche Kreditform die passende ist, hängt im Wesentlichen vom Anlass der Finanzierung sowie dem Entwicklungsstadium des Unternehmens ab. Darüber hinaus ist natürlich auch die aktuelle Lage am Finanzierungsmarkt in das Kalkül mit einzubeziehen. Kreditfinanzierung in der Gründungsphase Da in der Gründungsphase eines Verwaltungsunter- nehmens noch keine mehrjährigen Vergangenheits- werte existieren und meistens keine belastbaren Sicherheiten vorhanden sind, kommt der klassische Bankkredit als Finanzierungsinstrument in der Re- gel nicht in Betracht. Deshalb sollte man sich auf Existenzgründungskredite der Förderinstitute in Deutschland fokussieren. Foto:©violetkaipa/Shutterstock.com

Pages