Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 03_2015

03|15 DDIVaktuell 61 Anschließend widmete sich Prof. Dr. Ruhl in einem interessanten Vortrag dem The- ma „Der Buderus Energie-Verbrauchs- Check – ohne Heizungs-EKG keine Einsparung?!“. Er legte dar, dass nur eine genaue, auf einem umfassenden Gebäu- detechnik-Check basierende Planung zu einer sinnvollen Sanierung führt, bei der neue Komponenten Verwendung finden, die zum Gebäude passen, anstatt durch nutzlose Maßnahmen Investitionen zu verschwenden. Nach der Kaffeepause informierten Ver- treter der unterstützenden Unternehmen über ihre Angebote und die Vorteile für die Wohnungswirtschaft. Abfallmanage- ment, Energieversorgung und Heizungs- technik standen dabei im Fokus. Zukünftig wird Bosch Thermotechnik GmbH Buderus auch zwei- bis dreistündige Nachmittagsse- minare zu unterschiedlichen Themen an- ••• PREMIUMPARTNER ••• PREMIUMPARTNER ••• PREMIUMPARTNER ••• PREMIUMPARTNER ••• PREMIUMPARTNER ••• bieten. Der VdIV Hessen wird Mitglieder und registrierte Interessenten rechtzeitig über diese Veranstaltungen infor- mieren und dazu einladen. Das Profitreffen klang bei ei- nem leckeren kalt/warmen Buffet mit hessischen Speziali- täten und einer ebenso guten wie angenehmen musikali- schen Begleitung, spendiert vom Firmenkonsortium, aus. Handschlag auf ein gelungenes Treffen: Markus Haan, Bosch Thermotechnik GmbH Buderus Deutschland, Kooperationspartner des VdIV Hessen, und Rainer Marcus, stellvertretender Vorstands- vorsitzender des VdIV Hessen. EKB – Ihr Partner für effizienten Energieeinkauf Steigende Energiepreise trieben in den letzten Jahren die Betriebskosten für Mie- ter deutlich in die Höhe. Da die umlage- fähigen Kosten für Allgemeinstrom und Gaszentralheizung im Verantwortungsbe- reich der Hausverwaltung liegen, gelten sie auch als Qualitätskriterium für ihre Tätig- keit. Insofern zahlt es sich aus, den Ener- gieeinkauf gezielt zu optimieren. Als Marktführer auf dem Gebiet der Ener- giebeschaffung bietet die EKB für Ver- waltungsunternehmen von Wohn- und Gewerbeimmobilien einen umfassenden professionellen Service: Ein Team von Experten analysiert mit Erfahrung und Marktkenntnis bestehende Verträge mit Energieversorgern, vergleicht marktüb- liche Angebote und trägt so zur Opti- mierung des Energieeinkaufs bei. Die lieferantenunabhängige Betreuung um- fasst alle Schritte von der Ausschreibung über die Vertragsverhandlung bzw. -ge- staltung, eventuelle Anbieterwechsel und ggf. Bündelung und Harmonisierung der Laufzeiten von Verträgen bis zum langfris- tigen Vertragsmanagement. So entstehen individuelle Einkaufsstrategien für Strom und Gas, die das bestmögliche Verhältnis von Kosten und Service bieten. Die Vorteile für Immobilien- verwalter liegen auf der Hand: Sie profitieren vom geringeren Personalaufwand im eigenen Unternehmen und stellen so- wohl Kunden als auch Mieter durch attraktive Energiepreise und garantierte Versorgungssi- cherheit zufrieden. Als direkter Vertragspartner des jeweiligen Energielieferanten behalten Sie stets alles im Griff und kön- nen jederzeit auf kompetente Beratung und Betreuung zäh- len – ohne dass dafür Kosten entstehen. Sprechen Sie mit uns über Ihre individuelle Beschaffungsstrate- gie für Ihre Liegenschaften. www.ekb-online.de

Seitenübersicht