Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

ddiv_03_2014_opti_pa1b

1 2 3 4 DDIV AKTUELL 58 DDIVaktuell 03|14 8. Premium-Workshop mit fast 1000 Teilnehmern Hochkarätige Experten, das aktuelle und weit gefächerte Themenspektrum und vielleicht auch die Moderatorin Claudia Kleinert bewiesen wieder einmal beeindruckende Zugkraft für Immobilien- verwalter und Verwaltungsbeiräte. Beim 8. Premium-Workshop des VDIV Baden-Württemberg stieß der große Saal des Stuttgarter Si-Centrums an seine Ka- pazitätsgrenzen. Vom 13. bis 15. Februar herrschte hier Hochbetrieb, so groß war das Interesse der baden-württembergi- schen Verwaltungsbeiräte an rechtlichen, technischen und finanziellen Aspekten des Wohnungseigentums. Wirkung zeigen: Körpersprache-Expertin Monika Matschnig im Impulsvortrag 1 Bis an seine Grenzen gefüllt, der große Saal des Si-Centrums 2 Prof. Dr. Martin Häublein zum Thema „Das Ermessen der Eigentümermehr- heit bei Verwaltungsentscheidungen und seine Grenzen“ 3 Karl Greißing richtete das Grußwort an die Teilnehmer. 4 „Der Informationsbedarf der Teilnehmer ist enorm, weil sich die verwalterischen Pflichten ständig ändern und die Anfor- derungen zusehends steigen,“ so der Ver- bandsvorsitzende Wolfgang D. Heckeler. Die mit zwei Verwaltungsbeiratsschulun- gen gekoppelte Veranstaltung hatte ent- sprechend viel aufzubieten. Kompetente und namhafte Referenten widmeten sich in insgesamt 16 Vorträgen vielen Fragen, die sich in der Praxis immer wieder stellen: von Brandschutz bis Betriebssicherheit, von Versi- cherung bis Finanzierung, von Instandhaltung bis Sanierung, von der aktuellen Energiepoli- tik bis zu den Förderprogrammen reichte das Programm – und weit darüber hinaus. Schon traditionell präsentierten sich auch hier wie- der die Partner der Immobilienwirtschaft mit ihren Angeboten im Rahmen der begleiten- den Fachausstellung.

Seitenübersicht