Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

ddiv_03_2014_opti_pa1b

Sprechen Sie uns an: Telefon: 030 / 2125-2662 E-Mail: immobilien@ibb.de www.ibb.de/wohnen_modernisieren Mit unseren passenden Finanzierungslösungen fördern wir Sie bei der Modernisierung oder Sanierung Ihrer Immobilie in Berlin. Unsere Berater freuen sich auf ein Gespräch. Energetische Gebäudesanierung für Vermieter und Investoren. Inform ieren Sie sich über unsere Fachveranstaltungen: w w w .ibb.de/veranstaltungen nen optimiert werden. Werden die Rechnungen bereits auto- matisch auf Plausibilität geprüft, so bedeutet das für die interne Rechnungsprüfung eine erhebliche Entlastung. Das Monitoring für Vergleichswerte gibt schnell und sicher Auskunft über verändertes Verbrauchsverhalten. Sicherheit – Etablierte Verfahren stellen sicher, dass bei der elektro- nischen Übermittlung der Absen- der eindeutig verifiziert werden kann. Ein nachhaltiges Zustellver- fahren kann zudem eine optimale Nachbearbeitung im Falle von Adress- oder E-Mailänderungen gewährleisten – keine Rechnung geht verloren. Komfort – Die Integrationsfähig- keit der elektronischen Verfahren reduziert kostenintensive, manuel- le Abläufe oder manuelle Nachdru- cke von Rechnungen. Der zeitgleiche Versand einer Rechnung als PDF ermöglicht auch die optische Kontrolle und eine verbrauchsstellenscharfe Archivierung. Umweltschutz – Elektronische Rechnungen brauchen weniger Papier, Toner und Energie. Das bedeutet nachhaltigen Schutz begrenzter natürlicher Ressourcen. Zudem sinkt der CO2-Ausstoß, der beim Produktionsprozess entsteht. Garantiert grüne Energie Umweltschutz wird auch bei der Ener- giebeschaffung zunehmend wichtig. Die Nachfrage nach Energie aus erneuerba- ren Quellen wächst seit Jahren, gerade bei Unternehmen mit Privatkunden wie etwa Mietern. Im Zusammenhang mit Ökostrom sind Qualität, Zuverlässigkeit und eine uneingeschränkte Nachvollzieh- barkeit entscheidend. Nur Unternehmen, die glaubwürdig ihr Engagement für re- generative Energie nachweisen können, erzeugen auch einen Imagevorteil. Da die Anforderungen von Unternehmen an die- se Energien sehr unterschiedlich sind, ist beim Anbieter eine hohe Flexibilität erfor- derlich, damit er immer eine ökologisch und ökonomisch sinnvolle Lösung anbie- ten kann. Zertifizierte Ökostromstandards wie Pro- duktlabel bieten nicht die nötige Flexibi- lität. Um Firmenkunden eine Auswahl an unterschiedlichen, aber dennoch zertifi- zierten Lösungen aus einer Hand anbieten zu können, ist ein transparentes und zu- verlässiges Greenbookmanagement erfor- derlich, welches der TÜV SÜD nach CMS Standard 93 Handel EE zertifiztiert.

Seitenübersicht