Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 03_2013

03 | 13  DDIVaktuell  59 Erfolgreicher Start ins Jahr 2013 Beim VDIV Hessen hat sich im ersten Quartal allerhand getan. Das Beiratsseminar am 23. März war mit über 200 Teilnehmern wieder ein toller Erfolg. VDIV Hessen VDIV Mitteldeutschland Interessante Themen wie die Entwick- lung der Energie bis zum Jahr 2020, der Modernisierungsförderung speziell für WEGs, Reinigung und individuelle System­ erhaltung bei Trinkwasseranlagen, den Folgekosten der Modernisierung, einer Beschlussagenda für die Eigentümerver- sammlung 2013 für die Bereiche Recht und Technik sowie rechtliche Anmerkun- gen zur Notwendigkeit von Rauchwarn- meldern, standen auf der Agenda. Auch innerhalb des VDIV Hessen tut sich einiges. Zurzeit ist ein neuer Web-Auftritt in Planung. Im Vordergrund der Überarbei- tung stehen mehr Aktualität und Nutzen und ein modernes Erscheinungsbild. Dass 13. Verwalterforum in Leipzig Am 7. März 2013 veranstaltete der VDIV Mitteldeutschland sein 13. Verwalterforum im Ramada Hotel in Leipzig. In diesem Jahr konnte der Verband die Zahl der Teilnehmer um satte 25 Prozent steigern. Das lag sicher auch an den hochkarätigen Experten. Ilona Kühnel Prof. Dr. Martin Häublein von der Universität Innsbruck machte mit dem Thema „Beschlussfassung zu Baumaßnahmen“ deutlich, dass für die gegenwärtig 6,5 Millionen Eigentumswohnungen in Deutsch- land viele Probleme nicht ausreichend geregelt sind. Dazu gehören die Durchsetzung von Ansprüchen der Gemeinschaft gegen Mieter oder die Haftung des Vermieters gegenüber seiner Mieter sowie Maßstäbe bei der Betriebskostenabrechnung oder die Duldung von Baumaß- nahmen durch den Mieter. Rechtsanwalt André Leist (Rechtsanwälte Piwarz & Leist, Dresden) referierte sehr lebhaft zur Protokollierung der Eigentümerversammlung und stellte Haftungsfallen für Verwalter anschaulich dar. Karl-Heinz Weiß, Vorsitzender des Regionalverbands IVD Region Mitte/Ost gab mit seiner Marktanalyse einen Überblick zur Entwicklung der Immobilienwirtschaft in Mitteldeutschland sowie wissenswerte Fakten und Schlussfolgerungen. Weitere wichtige The- men des Tages waren die Einsichtnahme in das Grundbuch durch den Verwalter und der Immobilienverwalter der Zukunft. Die Arbeitsgrup- pen beschäftigten sich mit den Auswirkungen der Novellierung der Heizkostenverordnung durch den Einbau eines Wärmemengenzählers zur BKA 2014 und der Protokollierung der Eigentümerversammlung. der Verband nicht nur für Verwalter immer attraktiver wird, zeigt der Zuwachs bei den Partnern. Am Rande des Beiratsseminars un- terzeichnete der Vorstand des VDIV Hessen einen Premium-Kooperationsvertrag mit To- bias Baumann, Geschäftsführer der Rainbow International GmbH. Ebenfalls neu ist die seit Februar bestehende Kooperationspartner- schaft mit der StoCretec GmbH aus Kriftel. Vorschau auf kommende Veranstaltungen Am 16. Mai 2013 veranstaltet der VDIV Hessen mit der Postbank im Bad Hombur- ger Hofgut Kronenhof ein Abendseminar zum Thema SEPA. Am 5. Juni 2013 findet mit dem Verwalterforum in Bad Homburg die jährliche Highlight-Veranstaltung des ­Verbands bereits zum 10. Mal statt. Auch in diesem Jahr setzen die hessischen Verwalter die erfolgreiche Fachseminar- reihe in Zusammenarbeit mit dem DDIV fort: > Verwalteralltag – Optimierung muss sein. Sie verdienen mehr • Viernheim • 9. April 2013 > Kalkulation der Verwaltervergütung und Verwaltervertrag • Fulda • 30. April 2013 > Baurecht für WEG-Verwalter • Kassel • 12. Juni 2013 > Feuchtigkeit, Schimmel, Fogging – Ursachen, Erscheinungen und miet- rechtliche Konsequenzen • Gießen • 8. Oktober 2013 > Unternehmenskauf, -verkauf und Unternehmensnachfolge • Frankfurt • 9. September 2013

Pages