Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 03_2013

Eine Heizung, die Geld verdient, ist ein LichtBlick. Mit dem ZuhauseKraftwerk hat LichtBlick ein innovatives und kostensparendes Energiekonzept für Immobilienbesitzer im Angebot. Das von Volkswagen gefertigte Mini-BHKW ist das kostengünstigste seiner Leistungsklasse. Es wandelt Gas in klimafreundliche Wärme um und erzeugt dabei umwelt- freundlichen Strom. Wie dieser genutzt wird entscheiden Sie. Sie können den Strom Ihren Hausbewohnern zu attraktiven Konditionen anbieten oder als SchwarmStrom ins öffentliche Netz einspeisen. Ihr Vorteil: Sie profitieren in jedem Fall optimal von der Stromproduktion in Ihrem Heizungs­ keller und erzielen so attraktive Erlöse. Besonders geeignet ist das ZuhauseKraftwerk für Mehr- familienhäuser mit einem Wär- meverbrauch ab 70.000 kWh Gas bzw. 7.000 l Öl pro Jahr. www.lichtblick.de/ddivaktuell heizkraftwerke (BHKW), die Brennwerttechnik und Kraft- Wärme-Kopplung kombinie- ren. Ein BHKW erzeugt Strom und nutzt die dabei entstehen- de Wärme für die Heizung. Das Erneuerbare-Energien- Gesetz und das KWK-Gesetz garantieren eine lange und üppige Förderung. Wenn die Wärmeversorgung komplett saniert werden muss, kann auch der Energieträger gewechselt werden. In die Überlegungen sollten dann verschiedene Faktoren einbe- zogen werden. Die Umstellung von Heizöl auf Erdgas wird häufig dann in Erwägung ge- zogen, wenn die vorhandenen Tankanlagen erneuert werden müssten oder der Umbau auf eine Dachheizzentrale wirt- schaftlicher ist. Eine Alternative zur Sanierung auf eigene Rechnung kann das Wärme-Contracting bieten. Allerdings muss das Contrac- ting für den Mieter warmmie- tenneutral erfolgen. Bei dieser Variante finanziert, errichtet und betreibt ein Contractor die Wärmeversorgungsanlage. Bezahlt werden diese Leistun- gen meist über einen langfris- tigen Energieliefervertrag und höhere Preise für die Wärme. So kann sich eine Wohnungs- eigentümergemeinschaft auch ohne hohe Rücklagen und Sonderumlagen eine neue Hei- zungsanlage leisten. Richtig geplant und in ein Ge- samtkonzept für das Gebäude eingebettet, amortisiert sich die Sanierung oder Erneue- rung der Heizungsanlage be- reits nach wenigen Jahren. Seit über 60 Jahren erstellen wir Heizkostenabrechnungen - verbraucherfreundlich und leicht verständlich. Nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifizierte Prozesse und ein umfassendes internes Qualitätsmanagement garantieren die gleichbleibende hohe Qualität unserer Abrechnungen. Umfangreiche Online-Services sorgen für eine Prozessoptimie- rung bei Vermieter und Verwalter. Persönliche Ansprechpartner erarbeiten gemeinsam mit Ihnen individuelle Problemösungen. Mehr unter www.minol.de/abrechnung Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG | 70766 Leinfelden-Echterdingen Die Heizkostenabrechnung mit Wohlfühlcharakter

Pages