Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 02_2015

02|15 DDIVaktuell 61 VDIV Bayern VDIV Hessen Nürnberger Immobilienforum: geballte Kompetenz in der Meistersingerhalle Willkommen im Verband der Immobilienverwalter Hessen e.V.! 12. Verwalterforum am 13.03.2015 in Bad Homburg Am 30. und 31. Januar war es wieder soweit: Der VDIV Bayern hatte zum Nürn- berger Immobilienforum eingeladen. Über 200 Besucher, 12 Aussteller und kompe- tente Fachreferenten fanden sich an diesen zwei Tagen in der Meistersingerhalle ein. Widerrufsrecht, Bestellerprinzip und Miet- preisbremse, Brandschutz und Bestands- Der Landesverband begrüßt neue Mitglieder: ■ Sticherling & Sticherling Immobilien GmbH & Co. KG, Fulda, www.sticherling-immobilien.de ■ Deutsch & Familie Hausverwaltung, Offenbach ■ Breitfeld Hausverwaltungen GmbH, Mainz, www.hausverwaltung-rhein-main.com ■ Hausverwaltung Hans Drescher, Frankfurt am Main Als neuen Premium-Kooperationspartner: ■ Techem Energy Services GmbH, Eschborn, www.techem.de Als neuen Kooperationspartner: ■ Bosch Thermotechnik GmbH Buderus, Mainz, www.buderus.de Der VdIV Hessen e.V. lädt bereits zum 12. Mal nach Bad Homburg in das Kongresszentrum ein. Neben in- teressanten Vorträgen zu brandaktuellen und praxisre- levanten Themen sowie zum WEG- und Mietrecht von kompetenten Referenten wird die Veranstaltung von einer Fachausstellung rund um die Immobilienwirt- schaft begleitet. Nutzen Sie die Chance, sich an diesem Tag umfas- send zu informieren und den Kontakt unter Kolle- gen aufzufrischen! Programm und Anmeldung unter www.hausverwalter.de schutz, Energieeffizienz durch Heizsysteme und die aktuelle Rechtsprechung wurden von verschiedenen Referenten themati- siert. Auch die Problematik der Aufzeich- nungs- und Dokumentationspflicht beim Mindestlohn wurde diskutiert und an die Politik appelliert, vom Bürokratie- und Kontrollwahn Abstand zu nehmen, nicht gegen das Volk zu regieren. Highlight war die muntere Podiumsdiskussion rund um Energiewende/Energetische Sanie- rung – ein Thema für Eigentumswohn- anlagen? Der Vorsitzende von Haus und Grund Nürnberg, Rechtsanwalt Gerhard Frieser, Josef Schraufstetter, Vorsitzender der Hausbank München, Harald Liebel, Leiter Energielösungen der N-ERGIE AG und Robert Heinloth, Geschäftsführer der Heinloth Immobilienverwaltung GmbH nahmen an der Diskussion teil. Die Mode- ration des lebhaften Quartetts übernahm Verbandsjustiziar Marco J. Schwarz. Besonders erfrischend wirkte Robert Heinloth, dessen Praxisbezug sowohl die Sichtweise der Eigentümer als auch des Verwalters gut auf den Punkt brachte: Sa- nierung – ja, aber nur, wenn es sein muss. Energetische Sanierung – schon gar nicht; sie ist zwar politisch gewollt, aber praxis- fern. So das niederschmetternde Urteil der Runde. Mit großem Interesse aufgenom- men wurden auch die Finanzierungsmög- lichkeiten für Wohnungseigentumsanlagen und Aspekte aus dem Mietrecht! Teilnehmer, Fachaussteller und auch die Vertreter des VDIV Bayern zeigten sich sehr zufrieden mit der munteren und kurz- weiligen Veranstaltung und ihrem hohen Informationsgehalt! Gut besucht: das Nürnberger Immobilien- forum mit Vorträgen und Fachaus- stellung.

Seitenübersicht