Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 02_2015

02|15 DDIVaktuell 31 Versammlungsleitung mit mobilem Endgerät Auch bei der Leitung und Durchführung der Eigentümerver- sammlung haben Protokollblock und Stift heute ausgedient. Zeitgemäß ist es, alle relevanten Informationen von Beginn der Versammlung an mit Tablet, Notebook oder PC zu erfassen. Dazu zählen ■ Anwesenheit und vorliegende Vollmachten ■ Feststellung der fristgemäßen Einladung ■ Feststellung der Beschlussfähigkeit ■ Protokoll der Wortmeldungen, Pro- und Contra- Argumente ■ Erfassung der Abstimmungsergebnisse und Beschlüsse. Abstimmungsergebnisse auf Knopfdruck Wurden Abstimmungsregel und -prinzip zuvor in der Software korrekt ausgewählt, ermittelt sie nach Eingabe der jeweiligen Stimmenanzahl bzw. der ausschlaggebenden Miteigentum- santeile für Ja, Nein oder Enthaltung das Beschlussergebnis automatisch. So gehören das umständliche Addieren der Mit- eigentumsanteile und die Berechnung der prozentualen Vertei- lung per Taschenrechner der Vergangenheit an. Nach dem Abschied gleich zum Abschluss Bereits zum Ende der Versammlung liegt das Protokoll voll- ständig vor – fertig zur Unterschrift, die die Beiratsmitglieder mit Hilfe einer App direkt auf dem Tablet leisten können oder auf einem vorgelegten Ausdruck. So wird auch für Verwalter die Nachbereitung mühelos: Alle besprochenen und entschei- denden Details sind vollständig gespeichert, so dass sich schon am Folgetag das Protokoll zusammen mit dem ebenfalls in der Software hinterlegten Musteranschreiben über die inte- grierte Versandliste an alle Eigentümer verschicken lässt. Und damit ist auch die Mühsal mit handschriftlichen Notizen ganz einfach Schnee von gestern. Alle protokollierten Beschlüsse werden automatisch in die Beschlusssammlung der Software übernommen. Auf diese Weise ist die Beschlusssammlung immer auf dem ak- tuellen Stand und beispielsweise auch für Kaufinteressenten je- derzeit einsehbar. Weitere Informationen und Zusätze wie z.B. Anmerkungen einer gerichtlich festgestellten Rechtskraft lassen sich ggf. immer ergänzen. Verwaltung wird so ganz einfach effi- zienter und wirkt beeindruckend kompetent. Die Einladung: Ein Formular führt alle Daten zusammen. Alles komplett: Tagesordnung und formulierte Beschlussanträge Perfekt protokolliert: Tagesordnungspunkt mit relevanten Teilnehmerbeiträgen, Beschlussfassung und Abstimmungsergebnis. Rechtssicher und übersichtlich: der Eintrag in der Beschluss-Sammlung

Seitenübersicht