Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 02_2014

42  DDIVaktuell 02 | 14 Die Autorin CORINNA GÖRING ist Geschäftsführerin Marketing und Vertrieb der ­Computent GmbH, Ettringen. www.computent.de In Zeiten von Internet und stetig steigenden Kundenanforderungen werden IT-Lösungen, die den Zugriff auf zentral hinterlegte Daten auch unterwegs ermöglichen, immer wichtiger. Fernzugriffslösungen sind zwar praktisch, stellen aber hohe Anforderungen an die IT-Sicherheit Datenleck! VORSICHT Mobile Endgeräte wie Laptop oder Tablet ge- winnen immer mehr Bedeutung. Über Remote- Desktop-Lösungen können derartige Zugriffe einfach realisiert werden. Doch so viele Vorteile sie Unternehmen bieten, das Risiko von Da- tenverlusten und Datenspionage durch unzu- reichend gesicherte Verbindungen ist nicht zu unterschätzen. Mobile Endgeräte werden auch in der Verwal- tungswirtschaft immer häufiger genutzt. In diesem Zusammenhang steigt die Bedeutung so genannter Remote-Access-Lösungen. Über sie können Mitarbeiter auch unterwegs schnell und unkompliziert via Laptop, Tablet-PC und Smartphone auf zentrale Firmendaten zugrei- fen. Laut einer Studie des Netzwerkspezialisten Cisco werden pro Mitarbeiter von Unternehmen in diesem Jahr im Schnitt 3,3 Mobilgeräte mit Anbindung an das Firmennetzwerk im Einsatz sein. Das bietet vielfältige Vorteile. So können beispielsweise Mitarbeiter vom Home Office aus an ihrem Rechner so arbeiten, als säßen Sie an Foto:©AlexeyLaputin/Shutterstock.com

Seitenübersicht