Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV 02_2014

02|14 DDIVaktuell 13 Welche Vollmacht sollte hierzu beschlos- sen werden? Wird die Bearbeitung mit ei- ner Sondervergütung verbunden? Die Verwaltervollmacht – ein bisher vernachlässigtes Thema Besonderes Augenmerk möchte ich auf die Verwaltervollmacht legen. Meines Er- achtens handelt der Verwalter allzu oft ohne Vollmacht und lebt mit einer nach- träglichen Genehmigung durch die Ei- gentümerversammlung. Doch dies birgt Risiken. Lesen Sie sich § 27 WEG „Auf- gaben und Befugnisse des Verwalters“ einmal genau durch. Er gibt nicht viel her. Was aber heute von einem Verwalter er- wartet wird, ist wesentlich mehr als im Gesetz definiert! Greifen wir einfach mal die Kundenanforderung „Senkung der Ne- benkosten“ beispielhaft heraus, stoßen wir gleich auf angrenzende, weitere Bereiche. Ganz gleich, welche Vertragsart wir in die- sem oder einem anderen Zusammenhang kündigen, neu verhandeln und abschlie- ßen – ist unser Handeln rechtlich gedeckt? Gesetzlich nicht. Und wie steht es um unsere Vollmacht laut Verwaltervertrag? Lesen Sie mal nach. Die vertraglichen Re- gelungen sind häufig zu alt und behandeln dieses Thema nur unzureichend. Der Dachverband Deutscher Immo- bilienverwalter und auch einige seiner Landesverbände haben gerade ihre Verwal- terverträge aktualisiert. Auch Ihnen sollte dies Anlass genug sein, sich wieder einmal wieder mit dem Vertragswerk auseinander zu setzen. Für welchen DDIV Vertrag Sie sich auch entscheiden, versuchen Sie, ein Werk möglichst unverändert für all Ihre Wohnanlagen zu beschließen. Dies ist zur Die Verwaltervollmacht – ein wichtiges Thema auf der Tagesordnung Ihrer nächsten Versammlung. Vereinfachung des Handlings unbedingt notwendig. Und schon haben wir unser Thema für die Versammlungssaison 2014. Wichtig ist bei diesem Tagesordnungs- punkt, wie im Übrigen auch bei der Ver- walterbestellung, dass das Vertragswerk den Eigentümern bei der Beschlussfassung mindestens in den entscheidenden Eck- punkten bekannt ist. Am besten komplett! Sinnvoll erscheint es auch, neben dem Ver- tragsbeschluss eine Beschlussfassung zur Verwaltervollmacht und zu erforderlichen Beschlüssen nach §21 Absatz 7 WEG zu erwirken. Der sicherste Weg zu einer Voll- macht führt über die Beschluss-Fassung der WEG, der zur richtigen Umlage der Son- dervergütung des Verwalters über einen Beschluss nach §21 Abs.7 WEG. Ist Immobilienverwaltung Ihr Thema? Gut, unseres ebenfalls. Das Service-Angebot des Marktführers im Bereich Wohnungswirtschaft basiert auf hochwertigen technischen Lösungen, einem online-basierten Portal zur Finanzierungsanfrage innerhalb von 24 Stunden sowie einer ganzen Reihe kompetenter und zentraler Services, die Ihnen das Leben in der Fremdbestandsverwaltung leichter machen. Ergänzt um attraktive Anlage- möglichkeiten: Die Profilösung zum wirklich günstigen Preis. www.aareal-bank-fuer-verwalter.com möglichkeiten: Die Profilösung zum wirklich günstigen Preis. www.aareal-bank-fuer-verwalter.com Alles aus einer Hand. Kompetent, konsequent und komplett.

Seitenübersicht