Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV_02_2013

DDIV AKTUELL 60 DDIVaktuell 02|13 VDIV Bayern VDIV Mitteldeutschland Jahresabschluss und Online-Seminare Am 13. Dezember 2012 hat der VDIV Bayern schon traditionell auf der Münchner Kugler-Alm seinen Jahresabschluss begangen. 160 Teilnehmer waren gekommen, um sich bei dem geselligen Jahresausklang noch Wissens-Update für die be- vorstehende Versammlungssaison zu holen. Zu den Themen, die die Verwalter 2013 begleiten Mwer- den, gehört das SEPA-Verfahren. Andreas Buchheim von der Haus- bank München stellte die grundlegenden Änderungen beim Last- schrifteinzugsverfahren und ihre Auswirkungen für Verwalter vor. Welcher Beschluss welche Mehrheit braucht und wann ein sol- cher nichtig ist, erklärte Rechtsanwalt Michael Koch vom Münch- ner Haus- und Grundbesitzerverein. Der Verbandsvorsitzende Steffen Haase steuerte Neues von der Trinkwasserverordnung und VG Media bei. Und schließlich erläuterte Verbandsjustiziar Marco Schwarz, was der Verwalter beachten muss, wenn er Hand- werkerleistungen im Gemeinschaftseigentum und Bauleistungen abnimmt. Online-Seminare Der VDIV Bayern bietet im ersten Halbjahr 2013 eine Reihe von Online-Seminaren an. Mit dieser noch relativ jungen Art der Wis- sensvermittlung können sich Verwalter weiterbilden, ohne ihr Büro zu verlassen. Der VDIV Bayern hat folgende Seminare vorbereitet: > Wohnungseigentumsverwaltung kompakt > Modul 1: Start in den Verwalteralltag 21.02.2013 > Modul 2: Abrechnung und Wirtschaftsplan 07.03.2013 > Modul 3: Eigentümerversammlung 19.03.2013 > Modul 4: Rechtliche Grundlagen 09.04.2013 > Kalkulation der Verwaltervergütung 11.04.2013 > Verwaltersoftware-Report 16.04.2013 > Ihr Unternehmen in Facebook & Xing 14.05.2013 > Zuordnung von Baumaßnahmen zu den Kategorien des WEG 13.06.2013 www.immobilienverwalter-bayern.de 1 Während des Online-Seminars können die Teilnehmer auch Fragen stellen, die dann direkt vom Referenten beantwortet werden. 1 13. Mitteldeutsches Verwalterforum Das 13. Mitteldeutsche Verwalterforum findet am 7. März 2013 in Leipzig statt. Das Forum wird sich mit neuen recht- lichen Vorschriften für die Immobilienverwaltung befassen. Zu den Referenten gehören unter anderem Prof. Dr. Martin Häub- lein, Dozent an der Universität in Innsbruck und Prof. Dr. Heribert Heckschen, Notar in Dresden. Zu den Themen gehören die Beschlussfassung zu Baumaßnahmen, das Grundbuch und die Einsichtnahme durch den Verwalter, eine Marktanalyse für den Immobilienmarkt Mitteldeutschland und die künftigen Anforderungen an den Immobilienverwalter. In zwei Ar- beitsgruppen werden Themen eingehender beleuchtet. Die erste Gruppe befasst sich mit dem Protokollieren der Eigentümerver- sammlung, die zweite nimmt die Warmwasserkosten ins Visier. www.immobilienverwalter-mitteldeutschland.de

Pages