Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DDIV_02_2013

Leser fragen – Experten antworten DDIVaktuell will seinen Lesern dauerhaft einen hohen Nutzwert liefern. Mit dieser Rubrik wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen, die Sie in ihrem Alltag beschäftigen. Haben Sie auch eine Frage an unsere Experten? Dann schicken Sie eine Mail an redaktion@ddivaktuell.de. „Wie läuft die Zwangsräumung einer Wohnung ab und wann kann der Vermieter über sie wieder frei verfügen?“ von Dr. Susanne Schießer, SIBETH & Partner Diese Frage schickte uns ein in- teressierter Leser aus Rheinland-Pfalz. Damit wird deutlich, wie kompliziert und zeitraubend das Räumungsverfahren war – und leider noch immer ist. Und das trotz der Vereinfachungen, die das reformierte Mietrecht in diesem Bereich gebracht hat. Unsere Expertin, Dr. Susanne Schießer von der Münchner Kanzlei SIBETH & Partner, erläutert das Räumungsverfahren nach dem neuen Mietrecht ausführlich. Der Ablauf einer Zwangsräumung ist lei- der selbst nach Inkrafttreten des Miet- rechtsreformgesetzes langwierig und Mnimmt von der Kündigung bis zur Zwangsräumung der Wohnung mindes- tens zehn Monate bis ein Jahr in An- spruch. Der Vermieter wird bei Zahlungsverzug des Mieters mit mehr als zwei Monatsmie- ten die Kündigung zustellen und eine kurze Räumungsfrist (etwa zwei Wochen) setzen. Wenn der Mieter geräumt werden muss, ist der Traum einer leeren Wohnung für den Vermieter sehr teuer. Foto:©EvgeniyaUvarova/Shutterstock.com Mietkautionen sind Hausbanksache: schnell und einfach 30.000 Immobilienbesitzer und -verwaltungen nutzen den Kautions-Service der Hausbank, um die täglichen Aufgaben effektiv und professionell zu bearbeiten. – Gesetzeskonforme Anlagen – Direkter Zugriff auf die Kaution – Versand von Zins- und Steuerbescheinigungen – Keine Kontoeröffnungs- und Kontoführungsgebühren Ihre Vorteile: – mehr Sicherheit – mehr Komfort – mehr Effizienz Weitere Informationen: www.hausbank.de der Hausbank, um die täglichen Aufgaben effektiv und professionell zu bearbeiten.

Pages